Feed on
Posts
Comments

Der sagt das auch: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2014/05/18/was-hat-die-europaeische-union-eigentlich-je-fuer-uns-getan/

http://www.myvideo.de/watch/8994772/Reinhard_Mey_Sei_wachsam

http://www.reinhard-mey.de/start/texte/alben/la%C3%9Ft-sie-reisen

Ja, wir haben in DE kei­ne Fort­schritts­par­tei, die gera­de gut funk­tio­niert. Statt­des­sen eine Ver­samm­lung von »das haben wir immer schon so gemacht« zwi­schen der LINKEN, den GRÜNEN, den Selbst­be­die­nungs­lä­den in der breit getre­te­nen Mit­te. Kom­men noch dazu das Sam­mel­be­cken der unzu­frie­de­nen Kon­ser­ver­va­ti­ven (die nicht zwangs­läu­fig frem­den­feind­lich, natio­na­lis­tisch, etc. sind) in der AfD und … (die kön­nen wir dann wg. prak­ti­scher Unfä­hig­keit ange­sichts der AfD ver­ges­sen).

Ach bit­te. Wenn ihnen nichts ein­fällt, dann wer­fen sie halt einen Pfeil auf die Dart­schei­be und wäh­len das. Nur bit­te nicht Club Deut­scher Unter­neh­mer. Möönsch, gibt es nicht Ange­la Mer­kel in einer ande­ren Par­tei? Eine Kon­sens­zau­be­rin aber nicht mit »Alten Säcken«?

Die wür­de ich nicht nur wäh­len. Ich wür­de zum ers­ten Mal in mei­nem Leben zu ihr ste­hen. Und ja, ich bin mir sicher, es wird eine Frau sein. Mei­ne evo­lu­ti­ons­psy­cho­lo­gisch gepräg­te Den­ke drängt mich dazu, das als die sta­tis­tisch rea­lis­ti­scher Vari­an­te anzu­se­hen.

Na egal. Geht am Sonn­tag wäh­len!

Geht am Sonn­tag wäh­len!

Sonn­tags wäh­len gehen!

—> http://www.humanismus.de/pressemitteilung/humanisten-befragen-parteien-europawahl-2014

—> 22.04.2014 – Posi­tio­nen der Par­tei­en: http://www.humanismus.de/pressemitteilung/nur-gerechtes-offenes-saekulares-europa-hat-zukunft

—> https://www.grundeinkommen.de/20/05/2014/netzwerk-grundeinkommen-befragt-parteien-zu-europawahl.html

http://www.sueddeutsche.de/politik/wahl-thesentest-zur-europawahl-welche-partei-ihnen-wirklich-nahesteht-1.1942017

sueddeutsche_2014

Mer­ke: Das »M« in »CDU« steht für »Men­schen­rech­te«.


Der auf­lö­sungs­be­dürf­ti­ge Geron­to-Sen­der (GEZ-Para­sit) kreischt sein ewig-vor­gest­ri­ges Welt­bild her­aus.

http://www.wunschliste.de/tvnews/m/zdf-lehnt-wahlwerbespot-von-die-partei-ab

http://blasphemieblog2.wordpress.com/2014/05/20/zdf-lehnt-wahlwerbespot-von-die-partei-ab/

http://kundendienst.orf.at/programm/fernsehen/orf1/wahlfahrt.html

Leave a Reply