Feed on
Posts
Comments

Der Fruchtbarkeitswahn

FruchtbarkeitswahnWer­be-Akti­on: Vom 10. – 14. Novem­ber 2014 kos­ten­los als E-Book kau­fen!

Das Buch behan­delt das aktu­el­le The­ma des unge­brems­ten Bevöl­ke­rungs­wachs­tums. Heu­te leben etwa 7 Mil­li­ar­den Men­schen auf der Erde, im Jahr 2050 wer­den es ca. 10 Mil­li­ar­den sein und im Jahr 2100 viel­leicht 15 Mil­li­ar­den. Die Aus­wir­kun­gen die­ser Ent­wick­lung zei­gen sich heu­te schon mit knap­per wer­den­den Res­sour­cen, zer­stör­ter Umwelt, Hun­ger und Krank­hei­ten. Wenn die Anzahl der Men­schen auf unse­rem Pla­ne­ten wei­ter wächst wie bis­her, ver­schär­fen sich die­se Pro­ble­me nicht nur, sie füh­ren uns alle in die Kata­stro­phe.

Die­ses Buch legt den ungüns­tigs­ten Fall zugrun­de und beschreibt in fik­ti­ven Sze­na­ri­en das Leben der Men­schen in 100 Jah­ren auf der Erde. Für fünf Brenn­punkt-Regio­nen wer­den mög­li­che Not­la­gen und Kon­flik­te geschil­dert sowie Fak­ten offen gelegt, Hin­ter­grün­de ana­ly­siert und Ver­ant­wort­lich­kei­ten genannt. In Euro­pa ent­wi­ckelt sich die mas­sen­haf­te Ein­wan­de­rung aus den armen Län­dern zu einem ernst­haf­ten gesell­schaft­li­chen Pro­blem. In Afri­ka wächst die Bevöl­ke­rung auf­grund kul­tu­rel­ler Tra­di­tio­nen rasant wei­ter an. Die zuneh­men­de Dür­re, der Hun­ger und das Elend zwin­gen die Men­schen dazu, ihr Land zu ver­las­sen. In Süd­ost-Asi­en füh­ren Kli­ma­ka­ta­stro­phen und Über­schwem­mun­gen zu einem Ver­lust von Lebens­raum und Acker­flä­che. In Süd­ame­ri­ka kommt der wirt­schaft­li­che Auf­schwung nur bei den Rei­chen an und die Lebens­be­din­gun­gen der armen Bevöl­ke­rung ver­schlech­tern sich dra­ma­tisch. Im Nahen Osten erzeu­gen der isla­mis­ti­sche Ter­ror und das hohe Bevöl­ke­rungs­wachs­tum einen immer grö­ße­ren Flücht­lings­strom in die west­li­che Welt.

Die höchs­ten Gebur­ten­ra­ten gibt es in den Ent­wick­lungs­län­dern. Über 90 % des aktu­el­len Bevöl­ke­rungs­wachs­tums fin­det dort statt. Der Wunsch nach vie­len Kin­dern und die Ableh­nung der Gebur­ten­kon­trol­le ver­hin­dern hier eine gere­gel­te Fami­li­en­pla­nung. Die tie­fe­ren Ursa­chen sind die schlech­ten Lebens­be­din­gun­gen und der nied­ri­ge Bil­dungs­stand der Bevöl­ke­rung. Die Kir­chen machen sich schul­dig mit dem Ver­bot der Emp­fäng­nis­ver­hü­tung. Die Poli­tik lässt sich blen­den und ver­harm­lost das Pro­blem. Die Ent­wick­lungs­län­der behar­ren auf ihrem ein­ge­bil­de­ten Recht, eine unbe­grenz­te Anzahl von Kin­dern in die Welt zu set­zen. Sol­che kul­tu­rel­len, reli­giö­sen und poli­ti­schen Vor­ga­ben darf es in Zukunft nicht mehr geben, wenn der Zusam­men­bruch der Zivi­li­sa­ti­on ver­hin­dert wer­den soll. Das unkon­trol­lier­te Bevöl­ke­rungs­wachs­tum muss gestoppt wer­den, und die ein­zi­ge wirk­sa­me Maß­nah­me dazu ist eine welt­wei­te Gebur­ten­kon­trol­le. Wenn die Mensch­heit die­ses Pro­blem nicht löst, wird es die Natur für sie tun.


Über den Autor

Der Autor Fritz Ehret, Jahr­gang 1942, ist in einem gut­bür­ger­li­chen Eltern­haus in Nord­deutsch­land auf­ge­wach­sen. Nach Gym­na­si­um und Abitur erfolg­te ein Stu­di­um des Maschi­nen­baus zum Diplom-Inge­nieur. Das Berufs­le­ben ver­brach­te er bei einer gro­ßen Auto­mo­bil­fa­brik in Stutt­gart.

Der Autor ist ein über­zeug­ter Athe­ist und wen­det sich gegen den gro­ßen Ein­fluss der Kir­chen in der Gesell­schaft. Er ist För­der­mit­glied bei der reli­gi­ons­kri­ti­schen Gior­da­no Bru­no Stif­tung und setzt sich für die Grund­sät­ze des säku­la­ren Huma­nis­mus ein.

Die Idee, Bücher zu schrei­ben, kam aus dem Bedürf­nis her­aus, eige­ne Gedan­ken und Erfah­run­gen wei­ter­zu­ge­ben. Der Autor ist kein pro­fes­sio­nel­ler Schrift­stel­ler, son­dern er betreibt die­se Arbeit als Hob­by.


 Weitere Bücher dieses Autors

  • Gott ist Out – der Weg zu einem glau­bens­frei­en Leben
    Dar­in wird dar­ge­legt, wie ein auf­ge­klär­ter Mensch auch ohne einen reli­giö­sen Glau­ben ein erfüll­tes Leben füh­ren kann.
    Erschie­nen im April 2013 bei Ama­zon als E-Book
  • Stop Reli­gi­on – dem Glau­ben Gren­zen set­zen
    Es behan­delt den Ein­fluss der Kir­chen und die Rol­le der Reli­gi­on in unse­rer moder­nen Gesell­schaft.
    Erschie­nen im Novem­ber 2013 bei Ama­zon als E-Book
  • Hoch­sen­si­bi­li­tät im All­tag – Stra­te­gi­en für den Umgang mit Über­emp­find­lich­keit
    Die­ser Rat­ge­ber für hoch­sen­si­ble Men­schen befasst sich mit dem psy­cho­lo­gi­schen Phä­no­men der Über­sti­mu­la­ti­on durch inten­siv wahr­ge­nom­me­ne Sin­nes­ein­drü­cke.
    Erschie­nen im Mai 2014 bei Ama­zon als E-Book
  • Der Frucht­bar­keits­wahn – Das unge­brems­te Bevöl­ke­rungs­wachs­tum und die Rol­le von Poli­tik und Kir­chen
    Es behan­delt das aktu­el­le The­ma des unge­brems­ten Bevöl­ke­rungs­wachs­tums. Der Autor legt den ungüns­tigs­ten Fall zugrun­de und schil­dert in fik­ti­ven Sze­na­ri­en das Leben in 100 Jah­ren. Es wer­den Fak­ten offen­ge­legt, Hin­ter­grün­de ana­ly­siert und die Ver­ant­wort­li­chen genannt.
    Erschie­nen im Okto­ber 2014 bei Ama­zon als E-Book

Siehe auch

Leave a Reply