Feed on
Posts
Comments

Mein Leben bei den Zwölf Stämmen

Die Hälfte seines Lebens verbrachte Robert Pleyer bei den Zwölf Stämmen, einer radikal-christlichen Sekte, die Gewalt gegenüber ­Kindern für ein göttliches Gebot hält. Sein Bericht über das Innen­leben dieser mysteriösen Gemeinschaft ist eine schockierende Geschichte über religiösen Fundamentalismus mitten in Deutschland.

www.focus.de/panorama/welt/der-satan-schlaeft-nie-zwoelf-staemme-aussteiger-schildert-das-harte-sektenleben-der-kinder_id_4148683.html

www.focus.de/panorama/welt/report-danach-bekam-ich-heulkraempfe_id_4147917.html

Verlagsinformation: www.droemer-knaur.de/buch/8099010/der-satan-schlaeft-nie

Siehe auch: http://katholiban.de/deus-vult/

Leave a Reply