Feed on
Posts
Comments

Mein Leben bei den Zwölf Stämmen

Die Hälf­te sei­nes Lebens ver­brach­te Robert Pley­er bei den Zwölf Stäm­men, einer radi­kal-christ­li­chen Sek­te, die Gewalt gegen­über ­Kin­dern für ein gött­li­ches Gebot hält. Sein Bericht über das Innen­leben die­ser mys­te­riö­sen Gemein­schaft ist eine scho­ckie­ren­de Geschich­te über reli­giö­sen Fun­da­men­ta­lis­mus mit­ten in Deutsch­land.

www.focus.de/panorama/welt/der-satan-schlaeft-nie-zwoelf-staemme-aussteiger-schildert-das-harte-sektenleben-der-kinder_id_4148683.html

www.focus.de/panorama/welt/report-danach-bekam-ich-heulkraempfe_id_4147917.html

Ver­lags­in­for­ma­ti­on: www.droemer-knaur.de/buch/8099010/der-satan-schlaeft-nie

Sie­he auch: http://katholiban.de/deus-vult/

Leave a Reply