Feed on
Posts
Comments

Dioxin

Dioxin in But­ter­brot,
macht Vater, Kind und Mut­ter tot.
DDT in Malz und Hop­fen,
kann Bier­trin­kern den Hals ver­stop­fen.

Asbest in Eter­nit & Co.
macht alle Toten­grä­ber froh.
Da sei dis­kret und schaue weg,
der Dreck ist da und Dreck macht Speck.

Seht nur wie das Nord­meer wippt,
wenn wie­der mal ein Tan­ker kippt.
Die See­vö­gel sind gar nicht dumm,
sam­meln im Gefie­der Petro­le­um.

Da musst du gesund sein, oh je, oh je, oh je,

 

Der Rap:

Nimm’ einen Ring mal zwei
mit 4 Chlor dabei
und ver­bind’ sie mit 2 O,
dann nenn’ das gan­ze Dioxin
und dein Krebs ist dafür froh.

Die Chlor­ak­ne sprießt auf der einst so glat­ten Haut
und dei­ne Ehe­frau ist davon über­haupt nicht sehr erbaut.
Doch ein Poli­ti­ker erklärt dir kurz, aber klar:
»Für die Bevöl­ke­rung bestand zu kei­ner Zeit Gefahr!«

 

Rap-Teil aus dem Lied »Dioxin« von »Ven Dea­se«, Text: Hart­wig Pohl

Sie­he auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Polychlorierte_Dibenzodioxine_und_Dibenzofurane

Leave a Reply