Feed on
Posts
Comments

http://de.wikipedia.org/wiki/Evolutionärer_Humanismus

Den Menschen sah Huxley dabei als das höchste Produkt der Evolution und zudem fähig, die Evolution zu kontrollieren und, beispielsweise durch Gentechnik am Menschen, voranzutreiben.


Sir Julian Sorell Huxley (1887–1975)

http://hpd.de/node/1158

Der evolutionär denkende Mensch kann nicht mehr Schutz vor der Einsamkeit suchen, indem er sich in die Arme einer zum Gott erhobenen – von ihm selbst geschaffenen – Vatergestalt flüchtet; (…) nichts entbindet ihn von der mühevollen Aufgabe, sich den Problemen der Gegenwart zu stellen (…) Wir müssen aufgeben, uns in intellektueller wie ethischer Hinsicht wie Strauße zu verhalten, wir dürfen unseren Kopf nicht mehr in gewollter Blindheit in den Sand stecken.

Ernst Mayr (Evolutionsbiologe, 1904–2005)

http://hpd.de/artikel/11128

»Ein Verständnis der Evolution vermittelt uns eine Weltsicht, die als solide Basis eines ethischen Systems dienen kann, welches die Gesellschaft in einem gesunden Zustand erhält und auch eine gesicherte Zukunft der Menschheit unter der Leitung der Spezies Homo sapiens möglich macht.«


Die 10 Angebote des evolutionären Humanimus

http://de.wikipedia.org/wiki/Alternative_Zehn_Gebote#Die_Zehn_Angebote_des_evolution.C3.A4ren_Humanismus

http://www.schmidt-salomon.de/bruno/human/manangebote.htm


Die Geschichte des evolutionären Humanismus

http://hpd.de/artikel/11110

This film in English:

Leave a Reply