Feed on
Posts
Comments

Demodex folliculorum und Demodex brevisarea sind parasitische Milben, welche besonders die Haarfollikel der Augenbrauen und Augenwimpern bevorzugen. Sie sind nur einen Millimeterbruchteil lang. Im Dunkeln klettern sie über unser Gesicht um sich zu paaren. Danach kriechen sie in die Poren um ihre Eier zu legen und sterben.

Gesunde Erwachsene haben ca. ein oder zwei dieser Milben pro cm² Gesichtshaut, Menschen mit Rosazea haben bis zu zehnmal mehr.

Demodex hat keine Ausscheidungsorgane und kann daher seinen Kot nicht entsorgen. Stattdessen wird der Leib größer und größer. Wenn die Milbe stirbt, zerfällt sie und entlässt all ihren Kot schlagartig in die Pore.

Das Bild ist ein RasterelektronenmikroskopFalschfarbenphoto einer Wimpern- oder Follikelmilbe (Demodex folliculorum). Vergrößerung: × 233 bei 6 × 7 cm Größe. Bildnachweis: Power And Syred (dort kann man auch Poster kaufen)

Weiterlesen: http://www.newscientist.com/article/dn22227-rosacea-may-be-caused-by-mite-faeces-in-your-pores.html#.UkSKSWLB2rm

Siehe auch: http://de.richarddawkins.net/foundation_articles/2014/9/4/drei-dinge-die-sie-ber-die-spinnentiere-die-auf-ihrem-gesicht-leben-noch-nicht-wussten

Was die Genetik dieser Tierchen über unseren eigenen Evolutionsverlauf zu sagen hat: http://www.iflscience.com/plants-and-animals/hair-mite-genetics-offer-clues-human-evolution


Leben in uns

http://www1.wdr.de/fernsehen/wissen/quarks/sendungen/sbdarmdiemachtderdarmbakterien102.html

Leave a Reply