Feed on
Posts
Comments

Langlebige Akkus

Akku­mu­la­to­ren (Kurz­form: Akku) sind im Deut­schen die Bezeich­nung für wie­der­auf­lad­ba­re Bat­te­ri­en. Dar­in wird elek­tri­sche Ener­gie in che­mi­scher Ener­gie gespei­chert und kann jeder­zeit wie­der frei­ge­setzt wer­den.

Bis­he­ri­ge Akku­tech­no­lo­gi­en haben den Nach­teil, dass sie, jen­seits mecha­ni­scher Schä­den (Mikro­ris­se, Whis­ker-Bil­dung, Ver­for­mun­gen), auch che­mi­sch altern. Die­se zufäl­li­ge Ent­de­ckung wür­de die­ses Pro­blem zwar nicht besei­ti­gen, aber die Lebens­dau­er von häu­fig genutz­ten Akkus (z.b. für All­tags­ge­rä­te wie Mobil­te­le­phon, elek­tri­sche Zahn­bürs­te oder Rasier­ge­rät) auf einen Schlag um das 200-fache ver­län­gern.

All power­ed up

http://www.businessinsider.de/forscher-entwickeln-den-ultimativen-super-akku-aus-versehen-2016 – 9

For­scher ent­wi­ckeln aus Ver­se­hen Akku mit 400 Jah­re Lebens­dau­er

Leave a Reply