Feed on
Posts
Comments

Lila Tomaten

Diese gentechnisch veränderte, lila Tomate wurde von Cathie Martin »gebaut« und hat einen höheren Gehalt Anthocyane (Farbstoff). Man geht davon aus, dass diese Stoffe Krebszellen hemmen.

Allerdings gibt es diese Farbstoffe auch in anderen Früchten wie Heidelbeeren, Brombeeren, Aronia und schwarzen Johannisbeeren.

Darüber hinaus gibt es mit der Sorte »Violetta« eine lila gefärbte Kartoffel, die ebenfalls Anthocyane und von einem Bio-Züchter stammt.

http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik/news/de/28639.html

http://www.laborwelt.de/aktuelles/nachrichten/2014-01/lila-tomaten-gegen-krebs.html


Am John Innes Centre in Norwich, Großbritannien, wurde eine Tomate entwickelt, die durch Übertragung eines Gens aus dem Löwenmäulchen, Pflanzenfarbstoffe bildet, die z.B. auch in Blaubeeren oder schwarzen Johannisbeeren vorkommen (Anthocyane). Deshalb ist die Tomate selber auch violett. Anthocyane sollen entzündungshemmend wirken sowie vor bestimmten Krebsarten schützen. […]

http://www.transgen.de/datenbank/pflanzen/70.tomate.html


Tomate mit sehr hohem Gehalt an Resveratrol

http://www.iflscience.com/health-and-medicine/gm-tomatoes-contain-50-red-wine-bottles-worth-resveratrol

https://de.wikipedia.org/wiki/Resveratrol

Leave a Reply