Feed on
Posts
Comments

Eine natürliche Kernspaltungsreaktor ist ein Uranlagerstätte, in der selbst erhaltende nukleare Kettenreaktionen aufgetreten sind. Dies kann durch Analyse der Isotopenverhältnisse überprüft werden. Die Existenz dieses Phänomens wurde 1972 bei Oklo in Gabun, Afrika von dem französischen Physiker Francis Perrin entdeckt. Die Bedingungen, unter denen ein natürlicher Kernreaktor extistieren könnte war 1956 von Paul Kazuo Kuroda vorhergesagt worden. Die gefundenen Bedingungen waren sehr ähnlich dem, was vorhergesagt wurde.

Oklo ist der einzig bekannte Standort für dafür in der Welt und besteht aus 16 Stellen, an denen eine selbsterhaltenden Kernreaktion vor rund 1,7 Milliarden Jahren stattfanden und für einige hunderttausend Jahre lief und während dieser Zeit durchschnittlich 100 kW thermische Leistung produzierten.

https://en.wikipedia.org/wiki/Natural_nuclear_fission_reactor

http://www.scientificamerican.com/article/ancient-nuclear-reactor/

http://www.iflscience.com/environment/there-really-ancient-nuclear-reactor-africa

Leave a Reply