Feed on
Posts
Comments
»

1996 habe ich ja das Schenken zu Ostern erfunden. Am schönsten ist natürlich Selbstgefertigtes. Hier ein Vorschlag für ganz liebe Christen. Man kann dies auch mit einer Guillotine dezent modernisieren oder ganz im Zeichen des RTL-Stuss-Fernsehprogramms mit einer scharf geschnitzten Kettensäge anreichern.

Ansonsten gilt wie üblich der Tipp: Blutflecken möglichst frisch und mit kaltem(!) Wasser auswaschen.

Ich wünsche erfolgreiche Leidkultur.

Osterfest-Bastelvorschlag

Wie wäre es mit einem Kreuzigungs-Bastelset:

Mit freundlichem Angebot des Hasenfestes: http://hasenfest.org

Leave a Reply