Feed on
Posts
Comments
»

1996 habe ich ja das Schen­ken zu Ostern erfun­den. Am schöns­ten ist natür­lich Selbst­ge­fer­tig­tes. Hier ein Vor­schlag für ganz lie­be Chris­ten. Man kann dies auch mit einer Guil­lo­ti­ne dezent moder­ni­sie­ren oder ganz im Zei­chen des RTL-Stuss-Fern­seh­pro­gramms mit einer scharf geschnitz­ten Ket­ten­sä­ge anrei­chern.

Ansons­ten gilt wie üblich der Tipp: Blut­fle­cken mög­lichst frisch und mit kal­tem(!) Was­ser aus­wa­schen.

Ich wün­sche erfolg­rei­che Leid­kul­tur.

Osterfest-Bastelvorschlag

Wie wäre es mit einem Kreu­zi­gungs-Bas­tel­set:

Mit freund­li­chem Ange­bot des Hasen­fes­tes: http://hasenfest.org

Leave a Reply