Feed on
Posts
Comments

Säkularer Humanismus

Helmut Fink

Ersatzreligion für Ungläubige oder Weltanschauung für Aufgeklärte?

Vortrag von Dipl.-Phys. Helmut Fink

Samstag, 11. April 2015 · 19:30 Uhr
Dalbergsaal (Musikbücherei) · N3, 4 · 68161 Mannheim

Der Begriff „Humanismus“ ist unscharf. Säkularer Humanismus als Weltanschauung bedarf daher der Erläuterung. Seine historischen Wurzeln und philosophischen Grundideen, aber auch die politischen und juristischen Rahmenbedingungen seiner Entfaltung werden im Vortrag umrissen. Darauf aufbauend wird das Selbstverständnis einiger säkularer und humanistischer Organisationen kurz vorgestellt. Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Eintritt: 8 EUR (6 EUR ermäßigter Eintritt für Mitglieder von gbs, HVD, GWUP)


Über den Vortragenden

Dipl.-Phys. Helmut Fink aus Nürnberg ist Vorsitzender des Koordinierungsrates säkularer Organisationen (KORSO), Präsident des Humanistischen Verbandes HVD Bayern sowie einer der Vizepräsidenten des HVD-Bundesverbandes.

Ferner ist er Referent für Wissenschaft und Philosophie beim „turmdersinne“, einem Hands-on-Museum zur menschlichen Sinneswahrnehmung in Nürnberg.

Seit Juli 2014 ist er für die Girodano-Bruno-Stiftung auf Teilzeitbasis als Lektor und Fachberichterstatter für wissenschaftliche und philosophische Themen tätig.


Veranstalter

Leave a Reply