Feed on
Posts
Comments

MusikSams­tag, 12. Novem­ber 2016 · 19:00 Uhr
12-Apos­tel-Kir­che MA-Vogel­stang
Gera­er Ring 7, 68309 Mann­heim

Sonn­tag, 13. Novem­ber 2016 · 19:00 Uhr
Pro­tes­tan­ti­sche Zwölf-Apos­tel-Kir­che Fran­ken­thal
Carl-Theo­dor-Stra­ße 2, 67227 Fran­ken­thal

The Mes­siah / Der Mes­si­as
Ora­to­ri­um für Chor, Orches­ter und Solis­ten
Georg Fried­rich Hän­del (1685 – 1759)

  • Sarah Keh­der, Sopran
  • Tho­mas Nau­war­tat-Schult­ze, Altus
  • Tho­mas Jakobs, Tenor
  • Jan-Ole Lingsch, Bass
  • Dr. Elke Völ­ker, Orgel con­ti­nuo
  • Kam­mer­phil­har­mo­nie Mann­heim
  • Kon­zert­chor der Stadt Mann­heim
  • Lei­tung: Lio­nel Faw­cett

Ein­tritt: 20 Euro, ermä­ßigt 15 Euro


Hän­dels Mes­si­as“ ist eines der wich­tigs­ten Wer­ke des Ora­to­ri­en­re­per­toires. Es wur­de 1742 in der eng­li­schen Spra­che in Dub­lin geschrie­ben. Bald dar­auf wur­de das Werk in Eng­land sehr popu­lär und wie­der­holt auf­ge­führt. Auch heu­te noch ist „Mes­si­as“ eines der belieb­tes­ten und am meis­ten auf­ge­führ­ten Ora­to­ri­en in Groß­bri­tan­ni­en. Das Werk inspi­rier­te Haydn zu sei­ner groß­ar­ti­gen „Schöp­fung“. Und im 19. Jahr­hun­dert wur­de Men­dels­sohn durch die gro­ße Ora­t­o­ri­en­tra­di­ti­on Eng­lands zu sei­nen Wer­ken „Pau­lus“ und „Eli­as“ inspi­riert.

One Response to “„The Lord gave the Word“”

  1. klafuenf sagt:

    Anfahrt mit der Stra­ßen­bahn­li­nie 7 bis direkt vor den Ver­an­stal­tungs­ort. Ein­stei­gen in Rich­tung Vogel­stang, aus­stei­gen in »Vogel­stang Zen­trum«. Dann in Fahrt­rich­tung links über die Glei­se die Trep­pe hin­auf. Aus dem Vogel­stang­zen­trum geht es dann über eine Fuß­gän­ger­über­füh­rung her­aus. Rechterhand erscheint dann eine über­di­men­sio­na­le hözer­ne Wan­der­hüt­te mit gezack­ter Dach­kan­te. In der Tat ist das die Kir­che, wie man dann durch das schmuck­lo­se Hin­rich­tungs­werk­zeug auf dem Dach erken­nen kann.

Leave a Reply