Feed on
Posts
Comments

Weihwasser

Ich habe ja die Vor­stel­lung, dass Weih­was­ser einen ganz ande­ren, sehr bio­lo­gis­ti­schen Grup­pen­ef­fekt bewir­ken soll:

Gefah­ren­po­ten­ti­al

http://www.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/klinikmanagement/article/821994/probleme-klinik-keimquelle-weihwasser.html

WeihwasserViel­leicht ist der zen­tra­le Aus­tausch von Krank­heits­kei­men durch das Weih­was­ser­be­cken eine Mög­lich­keit der Selek­ti­on (Aus­mer­zen) von Außen­sei­tern, die mit der reich­hal­ti­gen Lebens­welt der gemein­schaft­li­chen Mikro­ben nicht ver­träg­lich sind.

Nach­dem bekannt ist, wie die Mikro­ben in unse­rer Ver­dau­ung unser Ver­hal­ten steu­ern kön­nen, wäre es auch denk­bar, dass Bak­te­ri­en auf uns dies eben­falls tun. So könn­te es sein, dass der Begriff »Sozi­al­kli­ma« noch wei­te­re, bis­her unbe­kann­te Ebe­nen umfasst.


Rand­er­schei­nun­gen

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/unbekannter-pinkelt-ins-weihwasser-aid-1.4907848


Vom Bauch zum Kopf

Die Darm­flo­ra ist nicht nur für die Ver­dau­ung ent­schei­dend. Sie könn­te auch unser Ner­ven­sys­tem und unser Ver­hal­ten beein­flus­sen: http://www.zeit.de/2012/17/M-Darm/

http://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Magersucht_und_Fressattacken__Sind_Bakterien_schuld_an_Essstoerungen_1771015589663.html


Sie­he auch

Beleb­tes Was­ser

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/keime-in-kirchen-pfui-teufel-so-ein-weihwasser-1.663298

http://www.google.de/search?client=opera&q=weihwasser+bakterien

6 Responses to “Weihwasser”

  1. […] Sie­he auch: Weih­was­ser […]

  2. klafuenf sagt:

    So kann man das »Sozi­al­kli­ma« auch ganz wört­lich als »Gemein­de­kul­tur« anse­hen. PRUST!

  3. klafuenf sagt:

    Ich habe ja die Vor­stel­lung, dass Weih­was­ser einen ganz ande­ren, sehr bio­lo­gis­ti­schen Grup­pen­ef­fekt bewir­ken soll:

    Der zen­tra­le Aus­tausch von Krank­heits­kei­men durch das Weih­was­ser­be­cken ist eine Mög­lich­keit der Selek­ti­on (Aus­mer­zen) von Außen­sei­tern, die mit der reich­hal­ti­gen Lebens­welt der gemein­schaft­li­chen Mikro­ben nicht ver­träg­lich sind.

    Nach­dem bekannt ist, wie die Mikro­ben in unse­rer Ver­dau­ung unser Ver­hal­ten steu­ern kön­nen, wäre es auch denk­bar, dass Bak­te­ri­en auf uns dies eben­falls tun. So könn­te es sein, dass der Begriff »Sozi­al­kli­ma« noch wei­te­re, bis­her unbe­kann­te Ebe­nen umfasst.

    So wird die »Gemein­de­kul­tur« sta­bil gehal­ten.

  4. klafuenf sagt:

    Wegen Grip­pe­wel­le: Kein Weih­was­ser, kei­nen Frie­dens­gruß

    http://www.kath.net/news/62832

Leave a Reply