Feed on
Posts
Comments

…dann steckt Religion dahinter.

Der Skeptiker Sanal Edamaruku fand heraus, dass die wundersamen Tropfen an einer Jesus-Statue in Mumbai von einem leckenden Abflussrohr stammen. Als er diese öffentlich verbreitete, wurde er der Blasphemie angeklagt.

Trotz der Aussicht, dass wg. der Faktenlage die Anklage fallengelassen werden würde, zog Edamaruku Ende Juli 2012 nach Finnland. Ein weiterer Skeptiker, Narendra Dabholkar wurde am 20. August 2013 ermordet.

https://www.newscientist.com/article/mg21428714-000-miracle-buster-why-i-traced-holy-water-to-leaky-drain/

https://de.wikipedia.org/wiki/Sanal_Edamaruku · https://en.wikipedia.org/wiki/Sanal_Edamaruku

https://www.theguardian.com/world/2012/nov/23/india-blasphemy-jesus-tears

Tja, da liegt ihr leider falsch: https://www.evangelisch.de/blogs/stilvoll-glauben/135940/28-06-2016

One Response to “Wenn Realität als Blasphemie angesehen wird”

Leave a Reply