Feed on
Posts
Comments
ER-SUP/2582954/tkz

Weihnachtskonzert in der Tiefgarage

Musik

Dieses Jahr zum 10. und möglicherweise letzten Mal, gibt es das legendäre Konzert des Purcellchores in der Tiefgarage des Stadthauses Mannheim (N1, 68161). Ich empfehle schon gegen 16:00 da zu sein — es wird voll.

Sonntag, 4. Dezember 2016 · 17:00 Uhr
In der Tiefgarade des Stadthauses · N1, 68161 Mannheim

Das gleiche Programm gibt es auch am 18. Dezember 2016 in Lambsheim und am 26. Dezember 2016 in der Friedenskirche in der Schwetzinger Vorstadt, Traitteurstraße, 68165 Mannheim

http://www.der-takt.de/ideen-fuer-die-freizeit/freizeitkalender/artikeldetails/artikel/wortwechsel-henry-purcell-chor-tiefgaragenkonzert-10.html

Sieg für die Multikulturalität

Das Bundesverfassungsgericht hat mit seinem Urteil vom 27. Oktober 2016 die absolutistische Bevorzugung christlicher Trauerzwangs-Veranstaltungen zum Nachteil aller anderen sozialen Veranstaltungen in Bayern am Karfreitag aufgehoben. ⇒ weiter lesen…

Die Grenzen der Toleranz

Warum wir die offene Gesellschaft verteidigen müssen
Buchvorstellung mit Diskussion von Michael Schmidt-Salomon

die-grenzen-der-toleranz-coverFreitag, 20. Januar 2017
Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)
Sofienstraße 12 · 69115 Heidelberg

Eigentlich wollte er einen philosophischen Roman schreiben, doch die Islam-, Flüchtlings- und Rechtspopulismus-Debatte veranlasste ihn dazu, ein politisches Sachbuch zu verfassen. ⇒ weiter lesen…

Von Golgatha nach Auschwitz (Begleitband)

von-golgatha-nach-auschwitzDie Mitverantwortung des Christentums für den Holocaust

Das Buch gibt einen kompakten Überblick über die christliche Judenfeindschaft und ihre dramatischen Folgen für die jüdische Bevölkerung. Es zeigt, dass der Judenhass schon im Neuen Testament angelegt ist und durch die ersten heiligen Kirchenväter in den christlichen Gesellschaften so gefestigt wird, dass er sich in den folgenden Jahrhunderten bis in die Zeit des Nationalsozialismus und darüber hinaus immer wieder Bahn bricht. ⇒ weiter lesen…

Umfrage Konfessionsfreie Identitäten

Mitmachen!

https://webapp.uibk.ac.at/psychologie/konfessionsfrei/index.php

Wegpunkte des Lebens

⇒ weiter lesen…

Zu verkaufen

Ich habe einige Audio-Geräte und Elektronikteile zu verkaufen. Das sind Effektgeräte für den semi-professionellen Gebrauch und Hifi-Geräte. Dazu noch Transformatoren und Netzteile.

⇒ weiter lesen…

Logische Fehler – plakativ erklärt

https://www.yourlogicalfallacyis.com/de/pledge

Von Golgatha nach Auschwitz

Bloody_Cross_rectWanderausstellung

Der Holocaust ist nur vor dem Hintergrund des Atheismus denkbar…“ ist eine Behauptung, die von hochrangigen Theologen gerne verbreitet und von manchen christlichen Politikern leichtgläubig übernommen wird. Beispiele liefern hier u. a. Joseph Ratzinger – alias Papst Benedikt XVI., Bischof Walter Mixa, Kardinal Joachim Meisner und die katholischen Politiker ⇒ weiter lesen…

Luthers Skandalbuch in aktuellem Deutsch

Luther-Logo_1543Bei den Feierlichkeiten der „Lutherdekade“ (2008-2017) hat die Evangelische Kirche ein erhebliches Problem: der Gefeierte war ein großer und wirkmächtiger Judenhasser. Bislang gibt es von offizieller evangelischer Seite zwar Stimmen des Bedauerns, Konsequenzen angesichts von Luthers Haltung wurden hingegen nicht gezogen. ⇒ weiter lesen…

„Sie dürfen über Ihren Körper selbst bestimmen“

weltanschauungInformationsbroschüre für Flüchtlinge

Die immer größer werdende Zahl von Menschen, die in Deutschland Schutz vor Krieg und Verfolgung suchen, genauso wie die notwendigen Hilfsangebote für Geflüchtete sind der Karlsruher Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung seit ihrer Gründung ein wichtiges Thema, gehören doch auch ehrenamtliche Helfer verschiedener Hilfsorganisationen sowie Asylsuchende der säkularen Initiative in Karlsruhe an. ⇒ weiter lesen…

Skeptiker-Stammtisch

GWUP_180pxGWUP-Regionalgruppe Pfalz/Nordbaden

Jeweils ab 19:30 Uhr im Gasthaus »Zum Schloddrer« · Juststraße 38 · 76870 Kandel
⇒ weiter lesen…

Deutscher Humanistentag 2017

Humanistentag_201715. Juni – 18. Juni 2017 · Nürnberg

Website

Auf Facebook

Spenden auf betterplace.org

gut-fuer-nuernberg.de/projects/50391