Feed on
Posts
Comments

Monthly Archive for September, 2012

Liebe Künstler, Galeristen, Kulturfreunde und Freiheitsliebhaber aller Art, zum dritten Mal bereits wird er ausgeschrieben, der Kunstpreis „Der Freche Mario“ – und JETZT wird die Ausschreibungsfrist doch noch verlängert! Die Verlängerung hat zwei Gründe: zum einen, weil die Bewerbungsfrist in diesem Jahr voll in die Ferienzeiten von Hochschulen, Akademien und Galerien gefallen ist. Und zum ↠ weiter lesen…

⇒ weiter lesen…

Der Autor wird als Rechtshistoriker, Katholik und aktives Kirchenmitglied vorgestellt. Dennoch lässt er, bis auf lässliche Kleinigkeiten (Zerstörung des Weltkulturerbes der europäischen Antike*) keine wesentliches Blutbad, keinen öffentlichen Skandal, keine intellektuelle Lächerlichkeit und keinen theologischen Fehltritt seiner Kirche aus. Die gängigen Inhalte dürften den meisten Lesern hinlänglich bekannt sein, daher beschränke ich mich auf einige ↠ weiter lesen…

⇒ weiter lesen…

Leið þú oss í freistni Lead us into temptation Führe uns in Versuchung Inschrift über dem Coffeeshop im Laugarvegur 11 in 101 Reykjavík.

⇒ weiter lesen…

Innere Kündigung

http://www.tagesschau.de/inland/stress132.html http://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/590188/Datei/115474/TK_Studienband_zur_Stressumfrage.pdf Und noch so’n Stressreport von 2013: http://www.tagesschau.de/inland/suchterkrankungen100.html http://www.aok-bv.de/presse/pressemitteilungen/2013/index_10523.html http://www.springer.com/medicine/book/978-3-642-37116-5 .. http://www.psychomeda.de/lexikon/depression.html Auch eine Taktik, wie man Mitarbeiter hält: Man kackt sie so zu mit Arbeit, dass sie gar keine Zeit haben zur Marktbesichtigung und zum Bewerbungen schreiben. http://de.wikipedia.org/wiki/Innere_Kündigung http://www.innerekuendigung.de Stressreport Deutschland 2012 http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/stress-report-deutsche-klagen-ueber-mehr-stress-im-job-a-880187.html http://www.rp-online.de/gesundheit/stress/deutsche-haben-immer-mehr-stress-im-job-1.3153374 Den Stressreport als PDF http://www.baua.de/de/Publikationen/Fachbeitraege/Gd68.pdf?__blob=publicationFile&v=4 .. http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/stress/erfolgsdruck-und-staendige-erreichbarkeit-immer-mehr-arbeitnehmer-bekommen-psychische-probleme_aid_987372.html http://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/Studien/Degs/degs_node.html People ↠ weiter lesen…

⇒ weiter lesen…

Code-Generatoren

http://www.barcoding.com/upc/

⇒ weiter lesen…

»Bedingungsloses Grundeinkommen ist nicht bezahlbar!« Es wird doch schon längst bezahlt. Es heisst »Transfereinkommen« und das ist ALG 1, ALG 2 (Hartz IV), Beihilfe zum Lebensunterhalt, Rente, Krankengeld, usvam. Es werden jedes Jahr ca. 800 Mrd. EUR an Transfereinkommen in diesem unserem Lande umverteilt. Bei ca. 50 % Beschäftigten (ca. 40 Mio. Menschen) sind das ↠ weiter lesen…

⇒ weiter lesen…

Wie viel zahlt die Republik Österreich den Religionsgemeinschaften? Dieser Frage sind hpd-Chefredakteur Carsten Frerk und hpd-Korrespondent Christoph Baumgarten in einem neuen Buch nachgegangen. Heinz Oberhummer hat es gelesen. … Carsten Frerk und Christoph Baumgarten, Gottes Werk und unser Beitrag – Kirchenfinanzierung in Österreich, Wien, Czernin, 2012, ISBN 978-3707604306284 Seiten, EUR 24,90. (Auch als e-book erhältlich.) ↠ weiter lesen…

⇒ weiter lesen…

MEINE GROSSE SCHULD: SCHWEIGEN IM HAUSE GOTTES untersucht die geheimen Verbrechen von Father Lawrence Murphy, einem charismatischen Priester aus Milwaukee, der mehr als 200 gehörlose Kinder in einer Schule unter seiner Führung missbraucht hat. Der Film dokumentiert den ersten öffentlichen Protest gegen klerikalen sexuellen Missbrauch in den USA, der zu einem Fall führte, der sich ↠ weiter lesen…

⇒ weiter lesen…

Universum für alle!

Halbe Heidelberger Sternstunden von Spektrum der Wissenschaft Im Rahmen der 625-Jahr-Feier der Universität Heidelberg hielten Heidelberger AstronomInnen im Sommersemester 2011 – vom 11. April bis zum 22. Juli – in einer „astronomischen Mittagspause“ in der Heidelberger Universitätskirche werktäglich insgesamt 70 Kurzvorträge zu Fragen aus der Astronomie. Zum Beispiel: Gibt es eine zweite Erde? Wieso ist ↠ weiter lesen…

⇒ weiter lesen…