Frau S. will sterben

Musikalische Beiträge von mir mit Eigenkritik 2:54 · Wenn Träume sterben Ach du dickes Ei. Entweder singen oder ein Instrument bedienen. Beides zusammen… na gut, der Gesang geht noch, wenn auch nasal, aber das ständige Schwanken der Begleitfigur (Zupfbass). Ich fühle mich so glücklich, dass mich die tapfere MM an …

Eingeimpft

Ein Film kann in 90 Minuten mehr Unsicherheit schaffen, als eine Webseite und die weltweite Wissenschaftsgemeinschaft auszuräumen vermögen. Wir nehmen die Herausforderung an. (eingeimpft.de) Hunderttausende Probanden gegen die Recherche eines Fachfremden (https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-08/impfgegner-dokumentation-eingeimpft-wissenschaft-kritik) Besser eingeimpft als ausgemendelt! (klafünf, 2018) Worum geht es? „eingeimpft – Familie mit Nebenwirkungen“ – Ein Buch und …

Maudie

Ich war gestern in diesem Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Maudie Aus meiner Sicht ein süßer Film, wie auch bei Randerscheinungen der menschlichen Gesellschaft ein Töpfchen sein Deckelchen findet, auch wenn der heftig klappert. http://kinofinder.kino-zeit.de/programmsuche/maudie Rezensionen: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kino/maudie-im-kino-das-biopic-der-malerin-maud-lewis-15264834.html https://www.welt.de/kultur/article170084487/Liebe-ist-wie-ein-altes-Paar-Socken.html http://www.tagesspiegel.de/kultur/maudie-mit-sally-hawkins-leben-infarbe/20502924.html http://www.ndr.de/kultur/film/Biografie-Maudie,maudie122.html

Planet Earth II (BBC, 2016)

Die BBC hat wieder zugeschlagen. Und Sir David Attenborough ist mit im Boot. Möglicherweise von ungenutztem Filmmaterial der letzten Jahrzehnte hervorgezaubert, erzählt diese Serie wieder einmal eindrucksvolle Geschichten über das Leben und wie es sich ernährt, schützt und vervielfältigt. http://www.bbc.co.uk/programmes/p02544td Playlist: Behind Panet Earth In der Docuwiki: Planet Earth II …

A Better Life

100 Atheisten sprechen über Freude und Bedeutung in einer Welt ohne Gott Die Dokumentation »A better life« von Regisseur und Autor Chris Johnson will zeigen, dass Menschen auch ohne Religion(en) ein erfülltes und sinnvolles Leben führen können. Damit stellt sich der Film dem Vorurteil, ohne Religion müsse uns Menschen doch …