Feed on
Posts
Comments

Ver­lags­text: »Die Alter­na­tiv­me­di­zin ver­mit­telt ger­ne den Ein­druck, ohne Risi­ken hei­len zu kön­nen. Aber noch immer sind die Wege und Mög­lich­kei­ten der alter­na­ti­ven Heil­me­tho­den strit­tig. Der Arzt und Jour­na­list Micha­el Prang wen­det sich des­halb den Fra­gen zu: Was ist die Alter­na­tiv­me­di­zin? Was kann sie leis­ten? Wann scha­det sie?

Die Alter­na­tiv­me­di­zin wächst ste­tig. Immer stär­ker drän­gen alter­na­ti­ve The­ra­pie­kon­zep­te auf den Markt und ver­spre­chen dem Hil­fe­su­chen­den sogar dort Hei­lung ohne Neben­wir­kun­gen, wo die Schul­me­di­zin nicht hel­fen kann. Ein Durch­blick wird immer schwie­ri­ger: Wer gibt Ver­spre­chen nur ab, und wer kann sei­ne Ver­spre­chen hal­ten?

Micha­el Prang durch­leuch­tet die alter­na­ti­ven Heil­me­tho­den ohne Vor­ur­tei­le – denn auch die Scheu­klap­pen der Schul­me­di­zin lehnt er ab. In sei­nem Buch stellt er die wich­tigs­ten alter­na­ti­ven Heil­me­tho­den vor und zeigt, wann sie hel­fen kön­nen und wann sie das Ver­trau­en des Pati­en­ten miss­brau­chen. Dabei plä­diert er für einen offe­nen, situa­ti­ons­ab­hän­gi­gen Ein­satz von Schul- und Alter­na­tiv­me­di­zin. Vor man­chen Metho­den frei­lich kann man nur war­nen.«

http://www.chbeck.de/Prang-med-Michael-Alternativmedizin/productview.aspx?product=13061929

Lesens­wer­ter Arti­kel von Micha­el Prang … http://www.huffingtonpost.de/michael-prang/plaedoyer-fuer-mehr-ehrli_b_4801357.html

… der auch in das glei­che Horn bläst wie Eck­art von Hirsch­hau­sen: http://blog.gwup.net/2014/03/06/eckart-von-hirschhausen-im-stern-magie-und-medizin/

Micha­el Prang war auch am 3. März 2014 bei »Fra­gen an den Autor« im Saar­län­di­schen Rund­funk zu hören: http://www.sr-online.de/sronline/der_sr/kommunikation/aktuell/20140303_pm_fragen_an_den_autor_alternativmedizin100.html

Leave a Reply