Feed on
Posts
Comments

Jetzt mal But­ter bei die Fisch. Ist es denk­bar, dass die FDP z.b. mit sol­chen Aktio­nen unter dem Deck­man­tel einer Zuwan­de­rungs­freund­lich­keit zukünf­tig vor­nehm­lich bil­li­ge Arbeits­kräf­te ins Land locken möch­te, ange­sichts des­sen, dass »teu­re« Arbeits­kräf­te ja schon da sind?


Sams­tag, 12. April 2014 · 11:00 Uhr

Kul­tur­brü­cken Jung­busch e.V. · Böck­stra­ße 21 · 68159 MA

Die FDP Mann­heim lädt zur inte­gra­ti­ons­po­li­ti­schen Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tung ein. Wir laden alle Inter­es­sier­ten hier­mit herz­lich zu den Vor­trä­gen und einer anschlie­ßen­de Dis­kus­si­on mit einem spä­ten Sams­tags-Früh­stück ein.

Denn obwohl die EU-Ost­erwei­te­rung für die deut­sche Wirt­schaft in den letz­ten Jah­ren vor allem eine Erfolgs­ge­schich­te war und Deutsch­land mehr Arbeits­plät­ze gebracht als gekos­tet hat, ist beson­ders seit dem Bei­tritt Bul­ga­ri­ens und Rumä­ni­ens in Deutsch­land eine Dis­kus­si­on über die “Armuts­zu­wan­de­rung“ ent­stan­den.

 

Beson­ders die Stadt Mann­heim ist mit einem ver­stärk­ten Zuzug von Bul­ga­ren beson­de­ren Her­aus­for­de­run­gen aus­ge­setzt. Wel­che Aus­wir­kun­gen hat­te also die EU-Ost­erwei­te­rung auf Euro­pa und Deutsch­land und wie geht Mann­heim mit die­ser Her­aus­for­de­rung um? Was sind die Zie­le der FDP in der Inte­gra­ti­ons­po­li­tik für die Kom­mu­nal- und Euro­pa­wahl?

Zwei Per­spek­ti­ven: Mann­heim in Euro­pa

Aus euro­päi­scher Per­spek­ti­ve berich­tet zu die­sem The­ma Dr. Najib Karim, stell­ver­tre­ten­der Lan­des­vor­sit­zen­der sowie inte­gra­ti­ons­po­li­ti­scher Spre­cher der FDP Ham­burg und Julia Klein die Mann­hei­mer Euro­pa­kan­di­da­tin.

Die kom­mu­na­le Sicht zu die­sem The­ma beleuch­tet Vol­ker Bei­sel, Stadt­rat der FDP-Gemein­de­rats­frak­ti­on Mann­heim und Fatih Özde­mir, Inte­gra­ti­ons­be­auf­trag­ter und Gemein­de­rats­kan­di­dat der FDP Mann­heim, stellt aus dem Kom­mu­nal­wahl­pro­gramm die zen­tra­len Zie­le und For­de­run­gen der FDP zu Inte­gra­ti­on und Zuwan­de­rung in Mann­heim vor.

Dipl. Theol. Her­mann Rüter­mann, Grün­der die­ses gemein­nüt­zi­gen Ver­eins »Kul­tur­brü­cken e.V.«, wird zusätz­lich aus sei­ner täg­li­chen Arbeit berich­ten und sei­ne Pro­jek­te vor­stel­len.

—> Die­se Ver­an­stal­tung auf der Web­site der FDP MA: http://fdp-ma.de/2014/04/05/angekommen-zuwanderung-und-integration-in-mannheim/

—> Die­se Ver­an­stal­tung auf Face­book: https://www.facebook.com/events/611285278949697/

Über den Ver­an­stal­tungs­ort

Die Kul­tur­brü­cken Jung­busch e.V. ist ein sozio­kul­tu­rel­les Zen­trum und Anlauf- und Bera­tungs­stel­le für Roma mit­ten im Jung­busch. Deren Ziel ist es, kul­tu­rel­le Gren­zen zu über­win­den, Völ­ker­ver­stän­di­gung, Inte­gra­ti­on und Bil­dung zu för­dern. 

Leave a Reply