Feed on
Posts
Comments

Seit 1987 ist kei­ne neue Klas­se von Anti­bio­ti­ka gefun­den wor­den. Statt­des­sen haben unse­re schnel­ler evol­vie­ren­den Fraß­fein­de – die Bak­te­ri­en – im Wochen­takt Land gewon­nen.

Mit Tei­xo­bac­tin könn­te jetzt end­lich wie­der die nächs­te Bom­ben­ge­ne­ra­ti­on gegen ver­meid­ba­re, töd­li­che Bedro­hun­gen in Aus­sicht ste­hen:

http://www.spektrum.de/news/meinung-spaete-einsicht/1326489

http://www.spektrum.de/news/neues-antibiotikum-killt-resistente-keime/1326421

http://www.nature.com/nature/journal/vaop/ncurrent/full/nature14098.html

Der Krieg gegen die Super­bak­te­ri­en (MRSA, et al, 2012):
http://docuwiki.net/index.php?title=Defeating_the_Superbugs

»Alp­traum-Bak­te­ri­en« nennt man die Kran­ken­haus­kei­me in den USA (2013):
http://docuwiki.net/index.php?title=Hunting_the_Nightmare_Bacteria

Pro­ble­ma­ti­sche Anwen­dung von Anti­bio­ti­ka in der Tier­hal­tung und Fleisch­mast (2014):
http://docuwiki.net/index.php?title=The_Trouble_with_Antibiotics

Was nichts dar­an ändert, dass wir außer Imp­fun­gen kaum wirk­sa­me Mit­tel gegen Viren haben (2012):
http://docuwiki.net/index.php?title=Why_Do_Viruses_Kill

Sie­he auch:

2 Responses to “Antibiotika, die abstumpfenden Waffen?”

  1. […] kommt das Pro­blem des nur all­zu sorg­lo­sen Umgangs mit Anti­bio­ti­ka, so dass resis­ten­te Erre­ger her­an­ge­zo­gen wer­den. So bleibt denn als letz­te Ret­tung nur noch die che­mi­sche Rei­ni­gung z.b. von […]

Leave a Reply