Feed on
Posts
Comments

Big Family

Die phan­tas­ti­sche Rei­se in die Ver­gan­gen­heit


Man muss sich mal ver­su­chen das vor­zu­stel­len: Jeder von uns hat eine min­des­tens 3,5 Mrd. Jah­re lan­ge Ahnen­rei­he bis zurück in die Ursup­pe, die mög­li­cher­wei­se ein unter­see­ischer Vul­kan­schlot war.

Zeit­rei­se zu den Urah­nen der Mensch­heit“

Die Fil­me­ma­che­rin Ricar­da Hinz hat das Buch „Big Fami­ly“ von Micha­el Schmidt-Salo­mon und Anne-Bar­ba­ra Kind­ler ein­drucks­voll in Sze­ne gesetzt. Der (von der gbs pro­du­zier­te) Film ist Bestand­teil der Evo­kids-Mate­ria­li­en für den Evo­lu­ti­ons­un­ter­richt an Grund­schu­len, dürf­te aber nicht nur Kin­der fas­zi­nie­ren! Denn wer macht sich schon bewusst, dass sei­ne Vor­fah­ren 70 Mil­lio­nen Jah­re lang als Fische durch die Mee­re schwam­men oder dass er mit T-Rex enger ver­wandt ist als mit einem Frosch?!

Die Ver­brei­tung und öffent­li­che Auf­füh­rung des Films ist aus­drück­lich erlaubt! Par­al­lel zum Film wur­de heu­te das Lehr­ma­te­ri­al zur ent­spre­chen­den Unter­richts­ein­heit ver­öf­fent­licht, sie­he:

Leave a Reply