Feed on
Posts
Comments

Blumenkohl grün

Zuta­ten

  • 1 Blu­men­kohl
  • 1 – 2 Zwie­beln
  • 0 – 3 grü­ne Chil­lies, frisch oder Glas­wa­re
  • 1 Dose Kokos­milch
  • Pas­te für grü­ne Thai-Soße.
  • Tama­rin­den­pas­te.
  • Kräu­ter (Majo­ran, Ore­ga­no, Basi­li­kum)

Vor­be­rei­tung

Blu­men­kohl in ca. 3 mm dicke Scheib­chen quer zur Faser schnei­den. Stän­gel ander­wei­tig ver­wer­ten oder auch klein wür­feln.

Zwie­beln in klei­ne Tei­le schnei­den oder hacken.

Bei Bedarf 0 bis 3 Chil­lies klein­ha­cken.

Koch­vor­gang

  • Öl im Topf erhit­zen.
  • Klein­ge­schnit­te­ne Zwie­bel dazu und bis zum gewünsch­ten Geschmacks- und Bräu­nungs­grad brut­zeln.
  • Nach Bedarf 0 bis 3 klein­ge­hack­te Chil­lies kurz mit anbra­ten.
  • ca. 2 – 3 Tee­löf­fel grü­ner Thai­so­ßen­pas­te ins hei­ße Öl mit ein­rüh­ren und gleich…
  • mit der Kokos­milch ablö­schen
  • klein­ge­schnit­te­nen Blu­men­kohl dazu geben
  • eini­ge Minu­ten garen las­sen, dabei gele­gent­lich umrüh­ren
  • bei Bedarf etwas hei­ßes Was­ser nach­gie­ßen
  • mit den Kräu­tern und Tama­rin­de­pas­te abschme­cken

Nicht zu mat­schig kochen, ein biss­chen Biss macht mir zumin­dest mehr Spaß.

Zusatz

Mit ca. einer gehäuf­ten Hand voll Reis kann man damit auch ein Fer­tig­ge­richt kochen, dass man so oder als Bei­la­ge für’s Büro nut­zen kann.

Leave a Reply