Feed on
Posts
Comments

C14-Methode

Wegen der Men­gen Koh­len­di­oxid (CO²), die wir über die natür­li­chen Quel­len (Stoff­wech­sel­aus­schei­dung, Vul­kan) hin­aus stän­dig in die Atmo­sphä­re ent­las­sen, ist die Radio­kar­bon­da­tie­rung mög­li­cher­wei­se unbrauch­bar gewor­den.

21. Juli 2015: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/radiokarbon-methode-verliert-aussagekraft-wegen-co2-a-1044577.html

Pro­ble­ma­tisch war schon der Ein­trag von mehr C14 durch Atom­waf­fen in den 1950er und 1960er Jah­ren.

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19103–2015-07–21.html

Dabei hat­te man vor weni­gen Jah­ren die­se Metho­de noch prä­zi­ser nach­ka­li­briert.

19. Okto­ber 2012: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/archaeologie-forscher-verbessern-radiokarbondatierung-a-862123.html

http://derstandard.at/2000019495768/CO2-Ausstoss-wird-der-Radiokarbondatierung-zum-Verhaengnis

http://www.pnas.org/content/early/2015/07/15/1504467112

Leave a Reply