Feed on
Posts
Comments

Crazy

The Worst Stu­dio Ses­si­on Ever

Es ist eine erstaun­li­che Fähig­keit jedes belie­bi­ge Lied mit ledig­lich einer Ton­hö­he inter­pre­tie­ren zu kön­nen. Den­noch ist auch hier wie­der fest­zu­stel­len, wie viel Raum ein Sän­ger oder eine Sän­ge­rin brau­chen um sich bei ihrer ein­dring­li­chen Per­for­mance wahr­haft frei bewe­gen zu kön­nen.

Räu­men sie daher ein­fach ihren kom­plet­ten Auf­nah­me­ra­um leer (bis auf gerin­ge Men­gen an Geträn­ken in bruch­fes­ten oder wei­chen Ver­pa­ckun­gen) und las­sen sie der Kunst ihren Raum. Ein Ers­te-Hil­fe-Kof­fer soll­te jedoch parat lie­gen.

Vom Ein­satz von draht­lo­sen Mikro­pho­nen wird an die­ser Stel­le abge­ra­ten, da die­se sonst zu leicht als Wurf­ob­jek­te genutzt wer­den.

Leave a Reply