Feed on
Posts
Comments

Das ungesunde Korn

http://www.wunschfutter.de/blog/blog/kein-getreide-im-hundefutter/

Getrei­de­kör­ner sind die »Kin­der der Pflan­ze« – genau wie Kar­tof­feln. Die Pflan­zen haben einen Schutz mit Gif­ten evol­viert. Wir Men­schen schüt­zen uns vor die­sen Gif­ten, indem wir das Getrei­de­mehl mit Hefen ver­gä­ren las­sen. Dabei wer­den die­se Schutz­gif­te abge­baut – sofern der Gär­pro­zess lan­ge genug dau­ert. Rohes Getrei­de ist schlicht­weg gif­tig – nicht stark, aber genug für Ver­dau­ungs­pro­ble­me und Darm­schä­den im Alter bei Mensch und Tier. (vgl. »Krank durch gesun­de Ernäh­rung« von Udo Poll­mer)

Leave a Reply