Feed on
Posts
Comments

Die Perle von Franzi Junta

Wohl bekomms!


Weitere Perlen von Franzi Junta, z.Zt. Vorstandsvorsitzender der Papst AG

“Das Schlimmste, was einem Menschen passieren kann, ist, dass er sich von den ,Irrlichtern’ der Vernunft führen lässt”

Das Geld ist der Kot des Satans

One Response to “Die Perle von Franziskus”

  1. klafuenf sagt:

    Danke für diesen schönen Morgen

    (Melodie: Martin Gotthard Schneider 1961)

    Danke für diesen schönen Morgen,
    Danke für Deinen Prunk und Glanz,
    Danke, daß selbst die Ärmsten preisen Deinen Mummenschanz.

    Danke für die vergeb’nen Sünden,
    Danke, daß die Vernunft bleibt stumm,
    Danke, daß Du nicht reich uns machtest, sondern arm und dumm.

    Danke für all die kleinen Kinder,
    Danke für G’lüste im Talar,
    Danke, daß wir die Unschuld opfern Dir auf dem Altar.

    Danke für religiöse Kriege,
    Danke für jeden Streit ums Geld,
    Danke, daß Du die Zwietracht bringst den Völkern dieser Welt.

    Danke für homophobe Hetze,
    Danke für unterdrückte Frau’n,
    Danke, daß jeder Ehrfurcht lerne, zu Dir aufzuschau’n.

    Danke für die Scheinheiligkeiten,
    Danke, daß jeder Ketzer sühnt,
    Danke, daß auch Verbrechen gelten, wenn’s dem Glauben dient.

    Netizen: http://blasphemieblog2.wordpress.com/2014/02/16/wortgottesnotfallstropfen/

Leave a Reply