Feed on
Posts
Comments

Dumme Frauen?

Mut­ter: »Kind! Lies nicht so viel, die Män­ner mögen dum­me Frau­en.«

Toch­ter: »Nein Mama! Das war zu dei­ner Zeit so.«

2 Responses to “Dumme Frauen?”

  1. klafuenf sagt:

    »Was brauchst du denn noch ein Buch? Du hast doch schon so vie­le.«

  2. klafuenf sagt:

    Fin­det sich hier die Grund­hal­tung, dass Bil­dung etwas ist, was man ein­ma­lig lernt — so wie Lau­fen, Spre­chen, Auto­fah­ren und Schwei­ßen? Drückt sich hier die Vor­stel­lung aus, der Mensch hat irgend­wann — und das schon recht früh im Leben — aus­ge­lernt und lebt dann bis zum Abgang damit wei­ter?

    Für einen Men­schen aus pre­kä­ren Ver­hält­nis­sen, z.b. in der Unter­schicht von Nige­ria mag das stim­men — bei einer Lebens­er­war­tung von weni­ger als 40 schlech­ten Jah­ren, hoher Kin­der­sterb­lich­keit und Lei­chen um einen her­um, ist es ratio­nal gese­hen rich­tig, kei­ne Inves­ti­tio­nen in eine mög­li­cher­wei­se gar nicht vor­han­de­ne Zukunft zu täti­gen.

Leave a Reply