Feed on
Posts
Comments

Dunkle Materie

Die Geschich­te der Schei­ße

Dunkle Materie

Eine wun­der­vol­le lite­ra­ri­sche Rei­se durch Sozio­lo­gie, Geschich­te, Psy­cho­lo­gie, Bio­che­mie und mehr.

Man kann sich fra­gen, wie es jemand schafft auf 221 Sei­ten Inhalt sich nur über ein The­ma aus­zu­las­sen. Ein Teil der Ant­wort ist: Er beleuch­tet die Schei­ße von sehr vie­len Sei­ten.

Nach gewis­sen Aspek­ten dra­ma­tur­gisch zusam­men­ge­setzt ent­ste­hen so 12 Kapi­tel, die jedes für sich auch für eine Lesung geeig­net sind.

Durch die­se äußerst inter­dis­zi­pli­nä­re Betrach­tung sind auch die 8 Sei­ten Lite­ra­tur­ver­zeich­nis ver­ständ­lich; was die Fra­ge auf­wirft, ob die­ses Buch nicht zur popu­lar­wis­sen­schaft­li­chen Lite­ra­tur zu zäh­len ist.

Mir selbst ist das wurscht: Es liest sich gut, es ist infor­ma­tiv, es macht Spaß und fes­selt – und das bei so einem Scheiß-The­ma.


Ver­lags­in­for­ma­ti­onhttp://www.hanser-literaturverlage.de/buch/dunkle-materie/978 – 3-312 – 00475-1/

Lese­pro­behttp://files.hanser.de/nagel-kimche/docs/20110121_21112114454-70_978-3 – 312-00475 – 1.pdf

Rezen­sio­nen:

Inter­view mit dem Autor: http://www.poetenladen.de/joerg-schieke-florian-werner.htm


One Response to “Dunkle Materie”

  1. […] »Dunk­le Mate­rie: Die Geschich­te der Schei­ße« von Flo­ri­an Wer­ner. Eine wun­der­vol­le lite­ra­ri­sche Re… […]

Leave a Reply