Feed on
Posts
Comments

lawrence-krauss_190

Warum gibt es alles und nicht nichts?

Sonntag, 19. Oktober 2014, 17:00 Uhr
Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI)
Sofienstraße 12 · 66115 Heidelberg

Nach den neuesten Erkenntnissen kann durchaus alles aus dem Nichts entstanden sein. Und mit Lawrence Krauss ist das gar nicht so schwer zu verstehen. Ironisch, böse und zugleich mit einem Augenzwinkern weiß Krauss selbst die Erkenntnis, dass wir aller Wahrscheinlichkeit nach auch im Nichts verschwinden werden, höchst amüsant zu präsentieren, und schont dabei niemanden: weder Philosophen noch Theologen noch sich selbst.

Die Veranstaltung auf der Website des DAI Heidelberg.

Diese Veranstaltung auf Facebook.


Über Lawrence Krauss

Informationen über Lawrence Krauss in der deutschen Wikipedia

Letztes Jahr drehte Lawrence Krauss zusammen mit Richard Dawkins den Film »The Unbelievers« in dem unzählige Prominente Ungläubige zu Wort komme.

Für diese Sequenz in seinen Vorträgen ist Lawrence Krauss in der säkularen Szene bekannt geworden: »Die Sterne starben für uns.«

One Response to “Ein Universum aus Nichts”

Leave a Reply