Feed on
Posts
Comments

Einzellige Augen

Ein­zel­li­ge Mikro­or­ga­nis­men ent­hal­ten bereits Opsi­ne, die auf Licht reagie­ren. Zunächst war man der Mei­nung, dass sie damit ihren Stoff­wech­sel an die licht­ab­hän­gi­gen Umge­bungs­be­die­nun­gen anpas­sen.

Spä­ter ent­deck­te man, dass man­che Ein­zel­ler mit Zili­en oder Fla­gel­len eini­ger­ma­ßen gerich­tet sich bewe­gen kön­nen. Die im Spek­trum-Arti­kel beschrie­be­nen Algen benut­zen Pili genann­te Fäden für die Fort­be­we­gung.

Nun weiß man auch, dass sie ihren Zell­kör­per selbst als ein­fa­che Lin­se nut­zen um schär­fer sehen zu kön­nen.

Leave a Reply