Feed on
Posts
Comments

Musik: John Myung, John Petrucci, Mike Portnoy, Jordan Rudess

Text: John Petrucci 

Übersetzung: Klafünf (2010)


Wahrlich, niemand hat die Antworten
Jeden Tag kämpfe ich mich wieder einmal durch
Halte den Deckel drauf
Lasse es nicht raus
Falsch verstanden
Mir geht es einfach gut

Jeden Tag setze ich
ein mutiges Gesicht auf
Es dient mir wohl
Fühle mich hilflos
Gehe es alleine an

Schwer zu sagen
dass ich
mich nicht ändern kann

Wie ich mich fühle
Es hat kein Ende

Ich habe getan, wonach du fragtest
Lässt mir nichts, wofür ich leben sollte

Ausgebremst
Viel zu hoch der Preis
den ich zahlen sollte
Du behälst deinen Stolz
während ich innerlich sterbe

Jeden Tag
Nein
ich kann nicht weiter lügen
nicht mehr vortäuschen
Ich habe getan
was ich kann.

Du kannst es dir nicht vorstellen
die Hölle, durch die ich gehe.
Keine Frage an dich mich zu retten

Bin zu fern des Himmels

… Instrumental Intermezzo …

Nichts, dass du tun kannst um mich zu ändern
außer mich anzunehmen
wie ich bin

http://www.darklyrics.com/lyrics/dreamtheater/adramaticturnofevents.html#7

Lyrics-Videos

https://www.youtube.com/watch?v=kupX-uMGIMY (mit Stichzeichnungen)

https://www.youtube.com/watch?v=H6Pgbb_ONcw (nur Text?)

https://www.youtube.com/watch?v=QpLHO9koWBE (düstere Bilder)

https://www.youtube.com/watch?v=c27HSq149U4 (Video)

Live-Videos

https://www.youtube.com/watch?v=Uxrbjj1QGtM

https://www.youtube.com/watch?v=TYGmAtMFpQs

Leave a Reply