Feed on
Posts
Comments

Musik: John Myung, John Petruc­ci, Mike Port­noy, Jor­dan Rudess

Text: John Petruc­ci 

Über­set­zung: Kla­fünf (2010)


Wahr­lich, nie­mand hat die Ant­wor­ten
Jeden Tag kämp­fe ich mich wie­der ein­mal durch
Hal­te den Deckel drauf
Las­se es nicht raus
Falsch ver­stan­den
Mir geht es ein­fach gut

Jeden Tag set­ze ich
ein muti­ges Gesicht auf
Es dient mir wohl
Füh­le mich hilf­los
Gehe es allei­ne an

Schwer zu sagen
dass ich
mich nicht ändern kann

Wie ich mich füh­le
Es hat kein Ende

Ich habe getan, wonach du frag­test
Lässt mir nichts, wofür ich leben soll­te

Aus­ge­bremst
Viel zu hoch der Preis
den ich zah­len soll­te
Du behälst dei­nen Stolz
wäh­rend ich inner­lich ster­be

Jeden Tag
Nein
ich kann nicht wei­ter lügen
nicht mehr vor­täu­schen
Ich habe getan
was ich kann.

Du kannst es dir nicht vor­stel­len
die Höl­le, durch die ich gehe.
Kei­ne Fra­ge an dich mich zu ret­ten

Bin zu fern des Him­mels

… Instru­men­tal Inter­mez­zo …

Nichts, dass du tun kannst um mich zu ändern
außer mich anzu­neh­men
wie ich bin

http://www.darklyrics.com/lyrics/dreamtheater/adramaticturnofevents.html#7

Lyrics-Vide­os

https://www.youtube.com/watch?v=kupX-uMGIMY (mit Stich­zeich­nun­gen)

https://www.youtube.com/watch?v=H6Pgbb_ONcw (nur Text?)

https://www.youtube.com/watch?v=QpLHO9koWBE (düs­te­re Bil­der)

https://www.youtube.com/watch?v=c27HSq149U4 (Video)

Live-Vide­os

https://www.youtube.com/watch?v=Uxrbjj1QGtM

https://www.youtube.com/watch?v=TYGmAtMFpQs

Leave a Reply