Feed on
Posts
Comments

Hoffnung Mensch

Eine bes­se­re Welt ist mög­lich
Auto­ren­le­sung mit Micha­el Schmidt-Salo­mon

Sams­tag, 22. Novem­ber 2014
Deutsch-Ame­ri­ka­ni­sches Insti­tut (DAI)
Sofi­en­stra­ße 12 · 69115 Hei­del­berg

Ist der Mensch tat­säch­lich nur ein »fata­ler Irr­läu­fer der Natur«, um den es nicht scha­de wäre, wür­de er von der Erde ver­schwin­den? Nein, sagt Phi­lo­soph und Best­sel­ler­au­tor Micha­el Schmidt-Salo­mon: Denn die bio­lo­gi­sche und kul­tu­rel­le Ent­wick­lung unse­rer Spe­zi­es zeigt, dass wir das Poten­ti­al haben, immer bes­ser, immer »huma­ner« zu wer­den. »Hoff­nung Mensch« ist ein beein­dru­cken­des, augen­öff­nen­des Plä­doy­er für den Glau­ben an die Mensch­heit.

Der Mensch ist das mit­füh­lends­te, klügs­te, fan­ta­sie­be­gab­tes­te, humor­volls­te Tier auf die­sem Pla­ne­ten. Er hat Kunst­wer­ke von atem­be­rau­ben­der Schön­heit her­vor­ge­bracht und raf­fi­nier­tes­te Metho­den ent­wi­ckelt, um die Geheim­nis­se des Uni­ver­sums zu lüf­ten. Nie zuvor gab es ein Lebe­we­sen, das sich so auf­op­fe­rungs­voll um Kran­ke und Schwa­che küm­mer­te, das so uner­müd­lich für Frei­heit und Gerech­tig­keit kämpf­te – trotz aller Nie­der­la­gen. Über die dunk­le Sei­te der Mensch­heit ist viel geschrie­ben wor­den, ihre Son­nen­sei­te fiel meist unter den Tisch. Micha­el Schmidt-Salo­mon zeigt sie in sei­nem neu­en Buch »Hoff­nung Mensch« auf. Eine Lie­bes­er­klä­rung an unse­re oft ver­kann­te Spe­zi­es, die es wert ist, dass wir uns für sie enga­gie­ren, statt vor­aus­ei­lend vor der Irra­tio­na­li­tät der Welt zu kapi­tu­lie­ren.

—> Die­se Ver­an­stal­tung auf Face­book

—> Die­se Ver­an­stal­tung im DAI Hei­del­berg

—> Web­site zum Buch

Ein­tritt: 8 EUR (6 EUR ermä­ßig­ter Ein­tritt für Mit­glie­der von gbs, HVD, GWUP)


Über den Autor

Micha­el Schmidt-Salo­mon, Jahr­gang 1967, ist frei­schaf­fen­der Phi­lo­soph und Schrift­stel­ler, Musi­ker und Sozi­al­wis­sen­schaft­ler, außer­dem Mit­be­grün­der und Vor­stands­spre­cher der Gior­da­no-Bru­no-Stif­tung. Er ver­öf­fent­lich­te u.a. phi­lo­so­phi­sche Wer­ke, Roma­ne und Kin­der­bü­cher. Als natu­ra­lis­tisch den­ken­der Phi­lo­soph ist er häu­fig in Pres­se, Funk und Fern­se­hen ver­tre­ten.

—> Arti­kel in der Wiki­pe­dia

—> Die Web­site von Micha­el Schmidt-Salo­mon

—> Links zum Buch


Ver­an­stal­ter

—> Flyer/Plakat die­ser Ver­an­stal­tung

—> Ver­an­stal­tungs-Fly­er der säku­la­ren Huma­nis­ten Rhein-Neckar für das 2. Halb­jahr 2014

Leave a Reply