Feed on
Posts
Comments

Montag, 28. Juli 2014, 19:30 Uhr
ViP-Raum des VfR, Theodor-Heuss-Anlage 19 · 68165 MA

Podiumsdiskussion

Im Rahmen des vielfältigen Programms des Christopher Street Days (CSD) Rhein Neckar 2014 findet am 28. Juli eine sehr interessante Podiumsdiskussion zum Thema ‚Homophobie im regionalen Amateurfußball‘ statt.

Diese wird veranstaltet vom CSD Rhein-Neckar e.V. in Kooperation mit dem Badischen Fußball-Verband (bfv) und unter freundlicher Unterstützung der Mannheimer Traditionsvereine VfR und SV Waldhof sowie den Quadratekickern – der ersten schwulen Fußballmannschaft in Mannheim.

Besonders freut es die Veranstalter, dass mit Ronny Zimmermann als Vizepräsident ein ranghoher DFB-Funktionär und in Personalunion bfv-Präsident an dieser Gesprächsrunde teilnehmen wird.

Diskussionsteilnehmer:

  • Ronny Zimmermann, bfv-Präsident und DFB-Vizepräsident
  • Harald Blaull, Vorsitzender CSD Rhein-Neckar e.V.
  • Sven Wolf, bfv-Ansprechpartner für Homosexualität und Geschäftsführer des VfR Mannheim
  • Klaus-Rüdiger Geschwill, Vorstandsmitglied des SV Waldhof
  • Martin Willig, Fanprojekt Mannheim/Ludwigshafen
  • Markus Kellmann, Abteilungsleiter Quadratekicker im MVD e.V.
  • Roland Bode (Moderation), freier Sportjournalist und ehem. Pressesprecher des SV Waldhof

In der Diskussion am Abend soll es – zum nicht erst nach dem Coming Out von Thomas Hitzlsperger – wichtigen Thema im Fußballsport und im Allgemeinen gehen, sondern auch zur aktuellen Situation in der Region und im Speziellen in Mannheim. Das Ziel ist, einen Beitrag zu leisten, Hemmschwellen zu überwinden.

—> Website des Veranstalters


Presseschau

http://www.morgenweb.de/mannheim/lokalsport/vorurteile-auf-beiden-seiten-abbauen-1.1817006

http://www.rnz.de/regionalsport/00_20140730060000_110724732-Homophobie-im-Amateur-Fussball-Diskriminierung.html

http://www.mixcloud.com/svenwolf1980/29072014-radiobericht-swr-4-kurpfalz/

 

Leave a Reply