Feed on
Posts
Comments

Ich bin schockiert

Sind wir wirk­lich so tief gesun­ken im Lan­de der Dich­ter und Den­ker? So, dass wir nur noch Rich­ter und Hen­ker sind, um die Mut­ter­er­de ver­gan­ge­ner Früch­te aus­zu­beu­ten bis es eben nicht mehr geht? Bis alle hel­len Köp­fe in Wis­sen­schaft, Wirt­schaft, Poli­tik und Fuß­volk die­sem gro­ßen Land in der Mit­te Euro­pas den Rücken keh­ren.

  • Weil sich in kurz­wei­li­gen Laber­sen­dun­gen, selbst der öffent­lich-ent­rech­te­ten Bunt­funk-Gesamm­lun­gen nie­mand mehr in The­men ver­tie­fen kann?
  • Weil es nur um ÜBER­ein­an­der reden statt MIT­ein­an­der aus­tau­schen geht?
  • Weil wie­der ein­mal eine zufäl­li­ge Polit­kas­te die Res­sour­cen der Schaf­fen­den ver­prasst, ohne sie zu fra­gen (Wie­der­auf­bau der Gar­ni­sons­kir­che Pots­dam – Sieg Heil!)?

War­um lese ich wis­sen­schaft­li­che Bücher und hal­te dar­über Vor­trä­ge und im Fern­se­hen kom­men wir selbst auf arte und den Drit­ten nicht über Schlamm­wer­fen zwi­schen Esos und Nawis hin­aus?

http://www.leopoldina.org/de/publikationen/detailansicht/?publication[publication]=580&cHash=33ff5b101b17cb24425f2dd48cffffa0

Das liegt doch nicht an mir, dass ich das ver­ste­he oder sowie­so schon weiss. Und ihr seid doch nicht alle blö­de.

Gebt mir Hoff­nung oder ver­zich­tet auf mich.

Leave a Reply