Feed on
Posts
Comments

Ich will kein Kind

Dreizehn Geschichten über eine unpopuläre Entscheidung

Bekommen die Deutschen zu wenige Kinder? Oder nur die deutschen Akademikerinnen? Was kann man tun, um die Geburtenrate zu steigern? Was stimmt nur mit den Kinderlosen nicht? Bei dieser Debatte kommt eine Gruppe nie zu Wort: die Menschen, die sich einfach keine Kinder wünschen.

23 Prozent der Männer und 15 Prozent der Frauen in Deutschland möchten freiwillig kinderlos bleiben. Dieser unbekannten Spezies geben die beiden Gäste in ihrem Buch „Ich will kein Kind“ – Dreizehn Geschichten über eine unpopuläre Entscheidung“ (Mabuse-Verlag 2013) eine Stimme.

Frauen und Männer zwischen 30 und 80 erzählen: Wie sie leben, was ihnen wichtig ist und warum sie sich gegen Kinder entschieden haben. Auch, wie sie mit Vorwürfen aus ihrer Umgebung umgehen und was sie sich von der Gesellschaft wünschen.

http://www.ichwillkeinkind.de

vgl. Bewegung zum freiwilligen Aussterben der Menschheit

Leave a Reply