Feed on
Posts
Comments

(hpd) Bei deutsch­spra­chi­ger Lite­ra­tur von Immi­gran­ten aus dem arabo-isla­mi­schen Kul­tur­kreis ste­hen in der Mehr­heit die kri­ti­sche Aus­ein­an­der­set­zung mit ihrer Her­kunfts­kul­tur sowie eine Recht­fer­ti­gung für die Immi­gra­ti­on im Vor­der­grund. Nur die wenigs­ten haben es gewagt, die Gesell­schaft ihres neu­en Lebens­um­felds in Deutsch­land als Gegen­stand aus­zu­wäh­len.

Rezen­si­on von Eva Schult­ze: http://hpd.de/node/18618

Leave a Reply