Feed on
Posts
Comments

Incredulitaphobie

Eine Krankheit , die sich seit 1400 Jahren unter einigen Menschen verbreitet hat:
Incredulitaphobie, auch unter Infidelophobie bekannt:

Die Anzeichen dieser Krankheit zeigen sich in 5-maliger Gebetssucht und führt oft zu zwanghafter Veränderung des Äußeren: Bei stark infizierten Männern zu einer Vorliebe für lange Nachthemden und einer extremen Angst vor Rasierschaum und Rasierer, bei einigen Frauen zu starker Überempfindlichkeit auf der Kopfhaut, welche sie dann durch Umbinden von Tüchern zu schützen versuchen.

Einige Frauen werden derart heftig von dieser Krankheit befallen, dass sie sich gezwungen sehen, ihren gesamten Körper zu verhüllen.

Islamische Experten haben nun die Ursache für die Incredulitaphobie ausgemacht, den Virus Incredulitas, dem sie nun zu Leibe rücken wollen.

Da die islamischen Gelehrten es bisher nicht schafften, den Virus des Incredulitas bei den Überträgern mit Dawa-Medizin zu heilen, versuchen sie ihn mittels Extremisten auszurotten.

Hierzu wurde eine eigens dafür ins Leben gerufene internationale Organisation gegründet, um entsprechende Spendengelder für die Weiterentwicklung der Therapien für die von Incredulitas befallenen Menschen zu sammeln.

Weitere Anzeichen dieser hoch infiziösen Geisteskrankheit:

  • beleidigt sein
  • übertriebenes männliches Gehabe
  • Wutausbrüche
  • gestörte Sexualität
  • Vorliebe für Hinterteile einiger Tiere
  • Fäkalsprache
  • Analphabetismus
  • Schwachsinn
  • Hochmut
  • Bekehrungsversuche

Leave a Reply