Feed on
Posts
Comments

Kaput­ta­lis­mus

Der „Angriff auf Chi­nas Wäh­rung“ von Geor­ge Soros ist im Grun­de nur ein Inter­view, das er beim dies­jäh­ri­gen Welt­wirt­schafts­fo­rum in Davos gege­ben hat. Er hat dar­in geäu­ßert, dass er eine har­te Lan­dung der chi­ne­si­schen Wirt­schaft noch die­ses Jahr erwar­te.

Durch sol­che Andeu­tun­gen hat Geor­ge Soros schon meh­re­re Wäh­run­gen zu Fall gebracht. Mit sei­nen Spe­ku­la­tio­nen zieht er eine Blut­spur durch die gan­ze Welt.

Und den­no­ch gibt es eine ande­re Sei­te des Men­schen:


1992: Das bri­ti­sche Pfund

Bekannt wur­de Soros durch sei­nen Wäh­rungs-Coup gegen die Bank of Eng­land. Er stürz­te das bri­ti­sche Pfund und mach­te über eine Mil­li­ar­de Dol­lar Gewinn, wäh­rend die Bank of Eng­land 3,3 Mil­li­ar­den Pfund ver­lor.

1993: Die Deut­sche Mark

Im Juni 1993 spe­ku­lier­te Soros gegen die Deut­sche Mark. Soros ver­kün­de­te sei­ne Absicht, in gro­ßen Men­gen Wert­pa­pie­re der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land zuguns­ten fran­zö­si­scher Wert­pa­pie­re abzu­sto­ßen. In einem Inter­view for­der­te er: „Down with the D-Mark!“

1997: Der thai­län­di­sche Bath

Mit der Spe­ku­la­ti­on gegen den Thai­län­di­schen Bath löst Soros die schwers­te Finanz­kri­se der Nach­kriegs­zeit aus, die nicht nur die thai­län­di­sche Wirt­schaft in den Abgrund riss, son­dern ganz Asi­en.

1998: Der rus­si­sche Rubel

Soros for­der­te in einem Leser­brief an die Finan­ci­al Times eine Abwer­tung des Rubels. Der ver­zwei­fel­te Abwehr­kampf Russ­lands führ­te schließ­li­ch zum Staats­bank­rott und zu vie­len Ban­ken­plei­ten.

2013: Der japa­ni­sche Yen

Nach 15 Jah­ren Rück­zug aus dem Wäh­rungs­po­ker steigt Soros im Alter von 82 Jah­ren wie­der ein. Er wet­tet gegen den japa­ni­schen Yen und mach­te Mil­li­ar­den-Gewin­ne!

2016: Chi­na?

steht nun Chi­na auf Soros´ Abschuss­lis­te. Damit wird er die größ­te Kri­se sei­ner Kar­rie­re aus­lö­sen! Denn hier geht es nicht nur um Chi­na. Die­se Kri­se wird die gan­ze Welt betref­fen.

One Response to “Kaput­ta­lis­mus”

Leave a Reply