Feed on
Posts
Comments

Kausalbäume

Wenn man Men­schen außen vor lässt, die mit dem Sil­ber­löf­fel im Mund auf die Welt kom­men, dann dürf­ten die Kau­sal­ver­knüp­fun­gen ganz grob so aus­se­hen:

  • Bil­dung => weni­ger Kir­chen­be­such (Quel­le suchen, gibt es)
  • Bil­dung => Wohl­stand (Quel­le suchen, gibt es)
  • Wohl­stand => weni­ger Kir­chen­be­such (Quel­le suchen, gibt es)
  • Wohl­stand => Freie­re* Wohn­ort­wahl (Quel­le suchen, müss­te zu fin­den sein)
  • Freie­re* (luxu­riö­se­re) Wohn­ort­wahl => weni­ger Kir­chen­be­such (nur Kor­re­la­ti­on, kaum direk­te Kau­sa­li­tät, Schein­kau­sa­li­tät)

Kausalbaum Bildung-Kirchenbesuch


Wo es schön ist, gehen weni­ger Men­schen zur Kir­che

US-Stu­die: Die Umge­bung hat einen Ein­fluss auf die Reli­gio­si­tät

http://www.kath.net/news/51760

https://brightsblog.wordpress.com/2015/08/25/wo-es-schoen-ist-gehen-weniger-menschen-zur-kirche/

One Response to “Kausalbäume”

Leave a Reply