Feed on
Posts
Comments

Kirchensteuer 2

Jacques-Tilly-Geldkirche

Kir­chen­steu­er-Infor­ma­ti­on an die Haus­bank?
Sie haben das Recht »Nein« zu sagen!

Ban­ken fra­gen nach der Reli­gi­on ihrer Kun­den

Im Rah­men der Ände­rung der Vor­schrif­ten für die Ein­trei­bung der Kir­chen­bank­ab­nut­zungs­ge­bühr fra­gen Ban­ken in Zukunft beim Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern die Kon­fes­si­on des Kun­den ab um die Abgel­tungs­steu­er auf Kapi­tal­er­trä­ge direkt abzu­füh­ren (Quel­len­steu­er).

Wer nicht möch­te, dass sei­ne Bank auf die­sem Wege sei­ne Welt­an­schau­ung erfährt, der soll­te beim Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern (BZSt.) der Wei­ter­ga­be die­ser Infor­ma­ti­on wider­spre­chen.

»Jeder Bür­ger kann jeder­zeit unter Anga­be sei­ner Steu­er­iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer schrift­lich beim Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern wider­spre­chen«, so Hen­ner Füh­rer vom BZSt. Die Kun­den müs­sen in die­sem Fall eine so genann­te Sperr­ver­merks­er­klä­rung abge­ben. Die Frist für 2014 läuft am 30. Juni 2014 ab.

Tun Sie etwas! Schüt­zen Sie ihre Daten!

Wo ist das Pro­blem?

Stel­len Sie sich vor, dass sie auf einem Dorf einen Pfle­ge­dienst grün­den möch­ten. Nun brau­chen Sie für die Start­fi­nan­zie­rung einen Bank­kre­dit. Jetzt weiß aber der pfar­rerhö­ri­ge Bank­an­ge­stell­te, dass Sie kei­ner der Groß­sek­ten oder ande­rer Geis­ter­be­schleim­ver­ei­ne ange­hö­ren. Ob sie von die­sem kir­chen­treu­en Bank­mit­ar­bei­ter einen Kre­dit erhal­ten, das steht in den Ster­nen … oder im Beicht­stuhl?

Was kön­nen Sie tun?

Hier kann das For­mu­lar »Erklä­rung zum Sperr­ver­merk« her­un­ter­ge­la­den oder online aus­ge­füllt wer­den: http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kirchensteuer/Formulare_und_Links/Formulare_und_Links_node.html

Infor­ma­tio­nen Des BZSt. sind hier zu fin­den: http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kirchensteuer/Fragen_und_Antworten/Buerger/faq_buerger_node.html

Infor­ma­tio­nen Des BZSt. sind hier zu fin­den: http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Kirchensteuer/kirchensteuer_node.html

—> Das For­mu­lar für die Sperr­ver­merks­er­klä­rung (PDF) zum ein­fa­chen Her­un­ter­la­den


7. Juli 2014 · Wie schön, es bewirkt etwas: http://www.br.de/nachrichten/religionszugehoerigkeit-steuern-kirchenaustritte-100.html · http://hpd.de/node/18983


Ande­re Infor­ma­ti­ons­quel­len

http://www.sueddeutsche.de/geld/neuerung-ab-banken-ziehen-kirchensteuer-automatisch-ein-1.1982249

http://www.jungewelt.de/2014/03 – 12/052.php

http://www.neues-deutschland.de/m/artikel/924435.was-ist-bei-nichtzugehoerigkeit-zu-einer-kirche-zu-tun.html

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/steuern-sparen/nachrichten/kirchensteuer-sparer-muessen-banken-sagen-woran-sie-glauben-12796834.html

http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/steuertipps/steuertipp-die-kirche-will-steuern-12848841.html

http://www.derwesten.de/wirtschaft/kirchensteuer-auf-zinsertraege-ist-ab-2015-gesetzliche-pflicht-id8813237.html

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/kirchensteuer-bank-fragt-nach-der-religion-ihrer-kunden,20641266,25809196.html

http://www.mdr.de/nachrichten/kirchensteuer108_zc-e9a9d57e_zs-6c4417e7.html

http://www.hpd.de/node/17526

http://blasphemieblog2.wordpress.com/2014/01/07/bank-fragt-nach-der-religion-ihrer-kunden/

http://de.richarddawkins.net/news_articles/2014/1/24/kirchensteuer-wirrwarr-auf-dem-kontoauszug-zeitz-mitteldeutsche-zeitung

http://hpd.de/node/18318 · http://www.otz.de/startseite/detail/-/specific/Eisenbergs-Kirchengemeinden-Austritte-aus-Kirche-wegen-Bankenbriefen-112206359

http://www.wissenbloggt.de/?p=21941

http://www.wissenbloggt.de/?p=24402

Das The­ma begann 2006: http://hpd.de/node/487 wei­ter 2010: http://hpd.de/node/10346

http://www.formulare-bfinv.de

Kon­tak­te des Bun­des­zen­tral­amts für Steu­ern: http://www.bzst.de/DE/Ueber_Uns/Dienstsitze/Dienstsitze_node.html

http://www.steuerliches-info-center.de

http://de.wikipedia.org/wiki/Bundeszentralamt_für_Steuern


15. Juli 2014. Mit­tel­ständ­ler kla­gen über Büro­kra­tie wg. Kri­schen­teu­er-Ein­zug: http://www.kath.net/news/46742

Bemer­kens­wer­tes Nach­spiel

http://www.rp-online.de/wirtschaft/finanzen/kirche-banken-raten-ihren-kunden-zum-austritt-aid-1.4432443

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/glaube-und-geld-die-kirchensteuer-schadet-den-kirchen-13089553.html

http://taz.de/Kommentar-Kirchensteuer-Umstellung/!143911/

https://www.freitag.de/autoren/danielschaup/von-der-hostie-zur-muenze

Ich stel­le also fest, dass Men­schen, die soviel Koh­le über­flüs­sig haben, dass sie die­se auf der Bank schla­fen legen kön­nen, über­haupt kei­ne Ahnung von ihren Steu­er­pflich­ten haben. Wie wäre es da mal mit wahr­heits­ge­treu­er Auf­klä­rung statt über den Ver­stieg von das Ener­gie­wän­de?

Oh mann, schon bei Tscher­no­byl ist mir die Unfä­hig­keit unse­rer Regie­rung zu kla­rer, hilf­rei­cher Kom­mu­ni­ka­ti­on auf­ge­fal­len. Und es hat sich nichts gebes­sert.

Was für eine irre­füh­ren­de Über­schrift: http://www.derwesten.de/wirtschaft/kirchensteuer-auf-zinsertraege-ist-ab-2015-gesetzliche-pflicht-id8813237.html

http://skydaddy.wordpress.com/2014/08/07/abgeltungssteuer-kirchen-wollen-hunderte-millionen-mehr-einnehmen-und-wundern-sich-dass-diejenigen-die-das-bezahlen-sollen-austreten/ · http://www.wissenbloggt.de/?p=25259

Nur 6.000? Viel zu Weni­ge: http://www.abendblatt.de/hamburg/article131208450/Rekord-in-Hamburg-Fast-6000-treten-aus-Nordkirche-aus.html

Die Kir­chen haben es über­trie­ben: http://www.hannover-zeitung.net/aktuell/vermischtes/47222618-kirchenaustritte-wegen-kirchensteuer

http://www.zeit.de/2014/35/kirchenaustritt-kirchensteuer-banken/

http://www.wissenbloggt.de/?p=25653

Cha­os mit Nicht­deut­schen: http://www.wissenbloggt.de/?p=25825

Schä­fer­hän­del

http://www.neues-deutschland.de/artikel/943469.kuhhandel-mit-schaefchen.html

One Response to “Kirchensteuer 2”

  1. […] Kir­chen­steu­er als Pau­schal­ab­schlag auf Kapi­tal­er­trä­ge […]

Leave a Reply