Feed on
Posts
Comments

Ein simu­lier­tes Gehirn des Nema­to­den­wur­mes vom Typ Cænor­hab­di­tis ele­gans steu­ert einen Robo­ter.

Im Open­Worm-Pro­jekt wur­den sämt­li­che Ver­schal­tun­gen der 302 Neu­ro­nen des Wurm­ge­hirns kar­tiert und nun in einer Soft­ware nach­ge­baut. Die­se Soft­ware wur­de in einen Lego-Robo­ter gela­den und steu­ert nun die Bewe­gung die­ser Maschi­ne im Raum.

Leave a Reply