Feed on
Posts
Comments

Mi 10. April, 19:00 Uhr, Uni Stutt­gart Raum M11.91

In Koope­ra­ti­on mit der Juso-HSG Stutt­gart

Die Kir­chen sind als Betrei­ber von u.a. Schu­len, Kran­ken­häu­sern und Kir­chen der größ­te Arbeit­ge­ber in Deutsch­land. Was bedeu­tet es für uns Stu­die­ren­de, wenn die Kir­che als ein poten­ti­el­ler Arbeit­ge­ber für uns erscheint?

Wel­che Rech­te hat man – und wor­auf muss man ver­zich­ten? Und ist das eigent­lich so noch zeit­ge­mäß?

Die­se Fra­gen stel­len wir auch unse­rer Refe­ren­tin Ingrid Mat­thä­us-Mai­er, der ehe­ma­li­gen Che­fin der KfW, und freu­en uns auf eine span­nen­de Dis­kus­si­on. Dazu laden wir euch ganz herz­lich ein!

“Die Ein­grif­fe der Kir­chen und ihrer Ein­rich­tun­gen wie Cari­tas und Dia­ko­nie in die pri­va­te Lebens­füh­rung ihrer rund 1,3 Mil­lio­nen Beschäf­tig­ten pas­sen nicht in die moder­ne Demo­kra­tie.”

http://laizistenspdbw.wordpress.com/2013/04/08/liebe-deine-nachsten/

http://www.vorwaerts.de/94388/

http://gbs-rhein-neckar.de/weitere-regionale-veranstaltungen/20130410-info-veranstaltung-spd-laizisten-gerdia-stuttgart

Leave a Reply