Feed on
Posts
Comments

Was unsere Persönlichkeit formt

arte · Frei­tag, 3. Juli 2015 · 21:40 – 22:30 Uhr (Erst­aus­strah­lung)

Ist unser Leben von Geburt an vor­her­be­stimmt? Liegt in unse­ren Genen der Grund für unse­re Per­sön­lich­keit und unser Ver­hal­ten? Wie viel kön­nen wir im Lau­fe eines Lebens selbst ent­schei­den und an unse­rer Per­sön­lich­keit ver­än­dern? Gibt es ein Ver­bre­cher-Gen?

Die Doku­men­ta­ti­on beglei­tet die bekann­te däni­sche Jour­na­lis­tin, Auto­rin und pro­mo­vier­te Neu­ro­bio­lo­gin Lone Frank, die mit Hil­fe ihrer Gen-Kar­te und ihrer Fami­li­en­ge­schich­te ihr eige­nes Ich ergrün­det.

T-Online Enter­tain Kanal: 55/455 (HD)


Links


Pro­duk­ti­on: Per­nil­le Rose Grønk­jær (Face­book)

Prot­ago­nis­tin: Lone Frank (Face­book), 48, Jour­na­lis­tin und Neu­ro­bio­lo­gin, Däne­mark, das Leben emp­fin­det sie als Last (»so schwer wie durch Sirup schwim­men«), hält zu ihren Mit­men­schen Distanz

Die besuch­ten For­scher:

  1. 02:30 · unbe­kannt
  2. 07:12 · Dani­el Nett­le, Ver­hal­tens­for­scher, New­cast­le Uni­ver­si­ty, UK
  3. 12.56 · Robert Plomin, Ver­hal­tens­ge­ne­ti­ker, King’s Col­le­ge Lon­don, UK (video)
  4. 20:30 · Ahmad Hari­ri, Psy­cho­lo­ge und Neu­ro­wis­sen­schaft­ler, Duke Uni­ver­si­ty, Durham NC, USA
  5. 31:00 · James H. Fal­lon,(auf Lachsdressur.de), Psych­ia­ter und Ver­hal­tens­for­scher (im Ruhe­stand) und pro-sozia­ler Psy­cho­path, Irvi­ne, USA
  6. 41:50 · Jay Belsky, Ent­wick­lungs­psy­cho­lo­ge, Uni­ver­si­ty of Cali­for­nia, Davis, USA

Vide­os

One Response to “Mein genetisches Ich (Genetic Me)”

  1. […] Sie­he dazu: Mein gene­ti­sches Ich […]

Leave a Reply