Feed on
Posts
Comments

Human-RightsWestliche Werte unter Druck

Donnerstag, 18. Juni 2015 · 20:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI) · Sofienstraße 12 · 69115 Heidelberg

Ausgehend von den Morden an den Mitarbeitern der Satire-Zeitschrift Charlie Hebdo und der Aufhebung des Kopftuchsverbots für Lehrerinnen in Deutschland widmet sich die Podiumsdiskussion der Wertekollision von Meinungs- und Religionsfreiheit. Denn beide zentralen Errungenschaften der Moderne stehen gegenwärtig unter massivem Druck.

Wie ist die Verteidigung freiheitlicher Lebensweisen, die Meinungs- und Pressefreiheit mit der Religionsfreiheit und dem Rechtsstaatsprinzip in Einklang zu bringen? In der Besetzung des Podiums wird sowohl der Perspektive der Religions- wie der Meinungsfreiheit Platz eingeräumt, hochrangiger juristischer Sachverstand eingebunden und das Thema von meinungsfreudigen Künstlern, Autoren und Vertretern aus Wissenschaft, Religion und Gesellschaft facettenreich beleuchtet.

Teilnehmer auf dem Podium:

  • Dr. Necla Kelek  (Soziologin, Berlin)
  • Tim Wolff (Chefredakteur der Satirezeitschrift Titanic, Frankfurt)
  • Prof. Dr. Johannes Masing (Verfassungsrichter, Karlsruhe)
  • Prof. Paul Scheffer (Soziologe, Amsterdam)
  • Prof. Dr. Josef Schuster (Moraltheologe, St. Georgen)

Veranstalter

Leave a Reply