Feed on
Posts
Comments

Manchen sind die Handwärmer bekannt, in denen man ein Blechlein knacken lässt und dann wird die Flüssigkeit heiß, während sie kristallisiert und zu einer steifen Pampe wird.

Zur Wiederverwendung muss man dann die kristallisierte Pampe erwärmen, bis sie wieder flüssig wird.

Diese phyisk von Natrium-Acetat-Trihydrat könnte man auch im Großen als Energiespeicher nutzen. So kann man zu beliebiger Zeit – unabhängig von der Sonneneinstrahlung in die Solarkollektoren – sein Duschwasser erwärmen.

In der NDR-Sendung »Einfach genial« wurde dieser Feldversuch am 1. Dezember vorgestellt:

Der wesentliche Wirkstoff ist Natrium-Acetat-Trihydrat (PCM). 35 kg sind in den Behältern, die zur Erprobung jetzt hergestellt werden.

Links

Ein kg kostet im Endkundenhandel ca. 13 EUR: http://www.amazon.de/dp/B00I9DD7OQ

Leave a Reply