Feed on
Posts
Comments

Pfarrer für Hitler

ReichsbischofKirchenmänner unter dem Hakenkreuz

Doku­men­tar­film von Jut­ta Neu­pert (Deutsch­land, 2007, 52 Min.)

Quel­le: http://www.arte.tv/de/pfarrer-fuer-hitler/1527606,CmC=1523738.html


Aus der Viel­zahl von Pries­tern bei­der christ­li­cher Kir­chen greift der Film die­se 5 Men­schen her­aus.

Wenn man sich die Insas­sen (2.579 katho­li­sch, 109 evan­ge­li­sch) des Pfar­rer­blocks im Kon­zen­tra­ti­ons­la­ger Dach­au ansieht, dann könn­te man zu dem Gedan­ken kom­men, dass die Pro­tes­tan­ten die bes­se­ren Nazis waren. Tat­säch­li­ch deckt sich der von Mar­tin Luther (vgl. »von den Jüden und iren Lügen«) noch­mals ange­fach­te Juden­hass mit den Hass­ti­ra­den der Natio­nal­so­zia­lis­ten.

»So glau­be ich heu­te im Sin­ne des all­mäch­ti­gen Schöp­fers zu han­deln: In dem ich mich des Juden erweh­re, kämp­fe ich für das Werk des Herrn.«

Adolf Hit­ler, aus: Mein Kampf, Schluss­satz Kapi­tel 3



Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Klerikalfaschismus#Zeit_des_Nationalsozialismus

2 Responses to “Pfarrer für Hitler”

  1. […] Pfar­rer für Hit­ler, Kir­chen­män­ner unter dem Haken­kreuz […]

Leave a Reply