Feed on
Posts
Comments

Wir sind gerade in einer interessanten Zeit. Evolutionsforscher, Soziobiologen und Evolutionspsychologen finden die Wurzeln und den biologischen Nutzen von Religionen heraus. Was auf der einen Seite die – möglicherweise ehemalige Wichtigkeit von Religionen als Vorläufer der Staaten belegt.

Darüber hinaus könnte es es die Notwendigkeit für affenartige oder auch weitere Individuen diversere Spezies bis hin zum pan sapiens nachweisen. Aber auch damit die Unwichtigkeit von Theologie bestätigen.

Religion ist die Fortsetzung der Biologie mit den Mitteln der Kultur.

Religionsunterricht – nein danke, außer privat.

Religionenunterricht – ja, es könnte helfen dem Extremismus wie in den USA vorzubeugen.

Aber auch das können nur Übergangserscheinungen sein, bis die biologische Erklärung der Religion als globale Erscheinung erklärt ist.

http://www.wdr5.de/sendungen/lebensart/hoererimgespraech/religionsunterricht102_content-long.html

Leave a Reply