Feed on
Posts
Comments

OpenOffice.org OpenOffice.org

Ein Office-Paket mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm und Zeichenprogramm. Kann alles, was man mit MS Office auch kann, kostet aber nichts. Das Dateiformat ist kompatibel zu StarOffice. Darüber hinaus können aus OpenOffice PDFs direkt erzeugt werden.

==> de.openoffice.org — OpenOffice.Org Deutsch

Wer es sich bequem machen möchte, eine schnelle Internet-Verbindung hat, kann hier ein ISO-Image einer CD für OpenOffice.org herunterladen. Das CD-Image enthält Openoffice.org für Windows, Linux sowie Mac OS X. Incl. vielem Zubehör wie Schriftarten, Sprachdateien (Rechschreibung, Thesaurus) und Dokumentation.

==> prooo-box.org

==> www.ooo-portal.de — Deutschsprachiges Hilfe-Forum zu OpenOffice.org

==> openclipart.org — kostenlose Clipart-Sammlung


Alles legal? Nimm OpenOffice.org

FreePDF FreePDF

PDF-Dateien sind in Mode. Leider ist es sehr schwierig selbst hochwertige PDF-Dateien zu erzeugen. Die »amtliche« Software dazu ist der kostenpflichtige Acrobat (nicht zu verwechseln mit dem kostenlosen Acrobat Reader zum Lesen und Drucken von PDF-Dateien). In diesem Programmpakte ist übrigens der »Acrobat Distiller«, der sich als Druckertreiber installiert die richtige Wahl zum »kochen« von PDFs. Der Acrobat Writer ist nur für den simplen Schnellschuß gedacht.

Die Möglichkeit aus OpenOffice heraus PDFs zu speichern ist für den täglichen Gebrauch im privaten Umfeld völlig ausreichend, allerdings sind die 3 pauschalen Qualitätsstufen nicht für jeden Zweck passend. Ich selbst benutze für die Graphikauflösung 180 dpi als universellen Kompromiss zwischen Druckqualität und modemtauglicher Dateigröße im Internet.

Eine kostenlose Lösung für den privaten Bedarf gibt es von Stefan Heinz auf der Basis des »GPL Ghost Script«. FreePDF richtet einen Drucker ein, der damit jedem Programm zur Verfügung steht. Nach dem Drucken wird man nach Wünschen für die Qualitäts-Einstellungen und weitere Dinge gefragt. FreePDF steuert dann die PDF-Erstellung über Ghost Script.

Windows 95, 98, ME, WinNT 4.0

Für diese Versionen von Windows ist FreePDF die richtige Wahl (aktuelle Version: 2.11). Dazu muss noch zuvor GPL GhostScript in der Verion 8.14 installiert werden. Diese Version funktioniert nicht mit der neueren Version 8.14 von GhostScript.

Windows 2000 (W2K/WinNT 5.0), XP

Für diese moderneren Versionen ist FreePDF XP die richtige Wahl (aktuelle Version: 3.04) Dazu muss noch zuvor GPL Ghostscript installiert werden. Hier kann evtl. die neuere Version 8.15 genutzt werden.

==> freepdfxp.de — Homepage von FreePDF

Adobe Reader

Für Windows 2000 (W2K/WinNT 5.0)

==> ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/ — Installationspakete für Windows

==> adobe.de/products/acrobat/readstep2_allversions.html — auch für ältere Versionen

Für UNIX/Linux/etc.

==> ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/unix/ — Installationspakete für X-Systeme

Antivirus Antivirus

Es muss nicht immer Norton sein und oft bringen die vielen Fähigkeiten von Norton Anti-Vir zusätzliche Probleme. Eine Software aus deutschen Landen, die nur für den Virenschutz da ist. Darüberhinaus ist diese Software der H+BEDV Datentechnik GmbH für private Nutzer kostenlos.

==> freeav.de

Kerio Firewall Kerio Firewall

Die sog. personal Firewall ist kostenlos. In dieser Version ist sie ausschließlich ein simpler aber ausreichender Portfilter, der darüberhinaus nur Verbindungen zu bestimmten Programmen erlauben kann bzw. verbietet. Kerio überwacht auch die jeweiligen Programme. Wird ein Programm verändert, z.B. durch ein Update oder ein Virus, so wird zunächst die Verbindung ins Internet verweigert und der Benutzer gefragt. Nur in Englisch erhältlich.

==> kerio.com

Java von Sun Java von Sun

Sind Sie auf Java für Ihren Browser angewiesen, dann sollten Sie sich die originale Java-Engine von Sun besorgen. Das ist auch meine Empfehlung für Opera.

  • Gehen Sie auf Java.com
  • Klicken Sie auf »Manual Download«
  • Suchen Sie in der folgenden Seite den Eintrag für das Betriebssystem Ihres Rechners. Bei Windows nehmen Sie »Offline Installation«.
==> java.com

CDBurnerXP Pro CDBurnerXP Pro

Kostenlose Brennsoftware aus Schweden. Zwar nur auf Englisch, aber funktioniert mit einer Reihe von CD-, CR/RW- und DVD-Brennern.

==> cdburnerxp.se

Sunbird Sunbird

Ein Nebenprodukt des Mozilla-Projekts, ein Terminkalender.

==> sunbird-kalender.de

Internet-Software – Browser

Opera Opera

Von einer Norwegischen Firma eine Alternative zum Internet Explorer bzw. der betagten Software von Netscape. Kann übliche aktuelle Features wie »tabbed browsing«, Mausgesten, Sidebars, uvam. Er kann auch von Hause aus nervige extra Werbefenster unterdrücken. Opera enthält auch einen Programmteil für E-Mail.

Eine Besonderheit haben alle diese Versionen gemeinsam. Wenn sie einmal abstürzen, was sie bei mir seltener als der Internet Explorer tun, bieten Sie einem an, mit der abgebrochenen Sitzung und allen dabei geöffneten Internet-Seiten weiter fortzufahren.


Aktuelle Version

Opera wird ähnlich wie Firefox häufig aktualisiert um Fehler zu bereinigen. Die Updates mit der gleichen Versionsnummer können einfach über die vorhandene Installation installiert werden. Die vorhanden Einstellungen werden übernommen. Das macht Sinn, da Fehlerbereinigungen zuerst in Englisch erscheinen und manchmal erst nach Wochen auf Deutsch verfügbar sind.

==> opera.com/download/

Für Beta-Tester

Diese Vorschau-Versionen (Beta-Versionen) sind für aktualisierungswütige Opera-Fans gedacht. Bitte nur benutzen, wenn ihne Abstürze nichts ausmachen.

==> snapshot.opera.com — oder ==> my.opera.com/desktopteam/ — Startseite für interessierte Beta-Tester

Opera-Links

Bei Opera selbst

==> ftp.opera.com/pub/opera/ — FTP-Server für aktuelle Versionen

==> arc.opera.com/pub/opera/ — Archiv-Server von Opera

==> opera.com/docs/changelogs/ — Alle Changelogs im Überblick

==> Operas Aussehen anpassen

Sonstige Info-Seiten

==> opera-info.de — Deutschsprachiges Forum für Opera-Nutzer

==> kawime.de — aktuelle deutsche Sprachdateien, Tipps & Tricks

==> opera7.de — alternative deutsche Sprachdateien

==> tntluoma.com/opera/lover/7/de/ — Einleitung: Zum Opera-Liebhaber in 30 Tagen (TnTLuoma.com)

==> www.opera-fansite.de — Die inoffizielle Opera-Fansite

==> de.geocities.com/quhno/opera_7/ — Opera 7 und M2 FAQ

==> www.obermair.net/opera/operausb.htm — Opera auf einem USB-Stick
http://www.testticker.de/pcpro/tests/home_computing/article20060103040.aspx

http://www.testticker.de/pcpro/tests/home_computing/table20060103042.aspx


Mozilla Firefox Firefox – aus dem Mozilla.Org-Projekt

Im Gegensatz zu dem »Schlachtschiff« der Mozilla-Internet-Suite ist der Firebird (Feuervogel) ein reinrassiges Programm zum Surfen im Internet. Kann sog. Tabbed-Browsing. Als »Zubehör« gibt es vielerlei kleine Helferlein, die das Surfen flott machen.

Im Gegensatz zu Opera ist das Programm etwas behäbiger, läuft also auf älteren Rechnern etwas langsam. Dafür kommt es auch mit schlechten Internet-Seiten besser zurecht als Opera. Es scheint so, dass die aktuelle Version deutlich flotter geworden ist. Auch die Optik ist jetzt deutlich aufgeräumter.

==> firefox-browser.de

==> firefox-anleitung.net — Mit Firefox per Du – 11 Kapitel einer Browser-Freundschaft

==> erweiterungen.de — Erweiterungen für Mozilla-Produkte (Firefox, Thunderbird, usw.)

==> Hinweise zum Betrieb von Firefox unter Windows NT 4.0

K-Meleon K-Meleon – aus dem Mozilla.Org-Projekt

==> kmeleon.sourceforge.net — K-Meleon, ein anderes Derivat aus dem Mozilla-Projekt

Netscape Netscape

==> browser.netscape.com/ns8/

==> http://browser.netscape.com/ns8/download/archive.jsp — Archiv Englisch


IE-Logo Umlaut-Domains für den IE

Wenn Sie versucht haben meine Umlaut-Domain klafünf.de zu nutzen, und es ging nicht, dann benutzen Sie den Internet-Explorer oder eine ältere Version eines Browsers. Aber zumindest für den IE gibt es Abhilfe.

==> umlaut-download.de

==> Direkt zum Download auf Deutsch


Internet-Software – E-Mail

Mozilla Thunderbird Thunderbird – aus dem Mozilla.Org-Projekt

Wer den Firefox liebgewonnen hat und auf ein E-Mail Programm im Stile des Netscape Communicators nicht verzichten möchte, findet im Thunderbird einen aktuellen Nachfolger.

==> thunderbird-mail.de

==> erweiterungen.de — Erweiterungen für Mozilla-Produkte (Firefox, Thunderbird, usw.)


Phoenix Mail Phoenix Mail

Mein Tipp für Puristen. Kann viele Postfächer verwalten, macht nix selbst außer die Post abzuholen. E-Mails werden als einzelne Dateien abgelegt. Kennt kein HTML. Arbeitet mit dem, für private Nutzer kostenlosen, Anti-Virus-Programm der H+BEDV Datentechnik GmbH gut zusammen.

==> rr4u.de
==> Hinweise zum Betrieb von Phoenix Mail unter Windows NT 4.0

Pegasus Mail Pegasus Mail, der vielseitige Klassiker

==> www.pmail.com

Mozilla-Backup

Macht Backups von fast allen Programmen des Mozilla-Projekts.

==> mozbackup.de

Internet-Software – für Webmaster

Xenu, der Link-Checker

Wer selbst Internet-Seiten erstellt, hat oft das Problem die Verweise zu internen (Bilder, Texte, usw.) und externen Quellen zu kontrollieren. Simpel, gut und kostenlos. Englische Programmoberfläche.

==> home.snafu.de/tilman/xenulink.html

Phase5 HTML-Editor Phase5 HTML-Editor

Aus deutschen Landen ein empfehlenswerter HTML-Editor für Webmaster, die ihren Quelltext bevorzugt von Hand erstellen.

==> qhaut.de
==> Hinweise zum Betrieb von Phase5 unter Windows NT 4.0

NVU WYSIWYG-Editor NVU WYSIWYG-Editor

Wer sich nicht mit dem Quelltext herumschlagen möchte kann dieses Programm versuchen. Ein anderer Ableger aus dem Mozilla-Projekt.

Aktuell ist die Version 1.0 Preview in Deutsch und Englisch.

==> nvu.com

==> nvu-composer.de — NVU auf Deutsch

==> erweiterungen.de — Erweiterungen für Mozilla-Produkte (Firefox, Thunderbird, usw.)

WS FTP LE FTP-Programm

Von WS-FTP gibt es eine Light Edition (WSFTPLE) die für privaten Gebrauch, bzw. in der Hochschule frei ist. Aktuell jetzt in der Version 6.0. Besonderer Vorteil ist, dass Kleinschreibweise beim Hochladen erzwungen werden kann.

==> ipswitch.com

HTTRack Web-Downloader

==> httrack.com

Musik-Software

EAC – Musik von CDs einlesen

Für den kleinen Schnitt zwischendurch enthält EAC auch einen kleinen Wave-Editor

==> exactaudiocopy.de

CDex

==> cdexos.sourceforge.net

WinLAME – umwandeln in MP3

Freier MP3-Encoder, der die Software des LAME-Projekts verwendet

==> winlame.sourceforge.net

Das LAME-Projekt

==> mp3dev.org — offizielle Homepage

==> lame.sourceforge.net — Projektseite bei Sourceforge

Goldwave – Wave-Editor, Shareware

==> goldwave.com

Audacity – Wave-Editor, Freeware

==> audacity.sourceforge.net

==> audacity.sourceforge.net/?lang=de — direkt zur deutschen Seite

==> mp3gain.sourceforge.net


Unsortiert

http://opensource-dvd.de
http://theopencd.org/
http://oldversion.com
http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/offlineupdate/
==> PC-Flohmarkt in Mannheim
http://gnuwin.epfl.ch/de/index.html
http://gnuwin.epfl.ch/de/order.html
http://www.lernnetz-sh.de/kmLinux/
http://www.ofset.org

The Gimp

http://www.gimp.org
http://www2.arnes.si/~sopjsimo/gimp/
http://www.pandasoftware.com/partners/webmasters/
==> www.gwdg.de/service/index.html — Software-Service der »GWDG – Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen«, Updates für Windows 2000 und XP in der Rubrik »Software => Updates und Patches => Update-CD« — Leider eingestellt!

==> Linux-Links

Leave a Reply