Feed on
Posts
Comments

usa-corporationIn Wood­land, Nor­th Caro­li­na hat der Stadt­rat den Bau einer Solar­an­la­ge abge­lehnt. Begrün­det wur­de dies damit, dass die Solar­an­la­ge die Son­nen­en­er­gie in der Regi­on auf­sau­gen wür­de. Mög­li­cher­wei­se hat­te man Angst vor einer neu­en Eis­zeit.

Auch ansons­ten gab es Berich­ten von Dör­fern, die der übli­chen Land­flucht zum Opfer vie­len und zeit­gleich zum Stand­ort von Solar­an­la­gen wur­den.

Von der pen­sio­nier­ten Wis­sen­schafts­leh­re­rin Jane Mann wur­den fol­gen­de Beden­ken geäu­ßert:

»Das Solar­kraft­werk wird all die Son­nen­en­er­gie in der Regi­on ver­schlu­cken und damit kön­nen die Pflan­zen kei­ne Pho­to­syn­the­se mehr machen uns ster­ben. In der Nähe von Solar­pa­nels sieht man brau­ne, tote Vege­ta­ti­on.«

Ja, unter­halb von Solar­pa­nels kommt kein Son­nen­licht hin. Aber wer wür­de denn auch Wei­zen in sei­nem Kel­ler anbau­en?

»Nie­mand kön­ne sicher­stel­len, dass Solar­kraft­wer­ke kei­nen Krebs ver­ur­sa­chen.«

Nein, Solar­an­la­gen kön­nen bei dum­men Men­schen zu Herz-Kreis­lauf-Erkran­kun­gen füh­ren, weil sie sich stän­dig in die Hosen machen.

Der Stadt­rat von Wood­land stimm­te mit drei zu eins gegen den Bau des Solar­kraft­werks.

Ich bin mir nicht sicher, ob man eine sol­che Begrün­dung heut­zu­ta­ge nicht auch in DE oder in unse­rem Anschluss­land AT hören könn­te.


Links

2 Responses to “Solaranlage scheitert an Dummheit”

  1. klafuenf sagt:

    Der rea­le Hin­ter­grund: Men­schen, die Angst haben, das sie eine Indus­trie­an­la­ge zulas­sen, die bei gro­ßem Flä­chen­ver­brauch kaum Arbeits­plät­ze bringt. So wie Waf­fen­her­stel­ler und Auto­bau­er.

    http://www.vox.com/2015/12/18/10519644/north-carolina-solar-town

    http://www.treehugger.com/solar-technology/did-woodland-north-carolina-really-ban-solar-farms-because-they-suck-sun.html

Leave a Reply