Feed on
Posts
Comments

Diese Koproduktion von Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und ARTE erhielt 2013 in der Kategorie »Beste Reportage« den Deutschen Fernsehpreis.

Ergebnis der Recherche ist, dass ein großer Teil des Geldes bei den Gläubigern von Banden in Deutschland und Frankreich landet. Dass in den Verträgen, in denen sie ihr Geld zu entsprechend hohen Zinsen verliehen haben, von Risikokapital und Einlagenhaftung die Rede ist, hat man geflissentlich übersehen.

Möglicherweise begegneten die Entscheider in den Regierungen »zahlreichen« Charakteren, die »einen professionellen Ratschlag« an die Politik zur Hand hatte.

Die Daten sollten noch veröffentlicht werden:


Video

Leave a Reply